Für Kämpfertypen

Unsere Athletinnen und Athleten auf dem Weg nach Paris 2024

Nach den Paralympics von Tokyo ist vor den Paralympics von Paris 2024. Die Qualifikation für Paralympics 2024 in Paris hat begonnen.

Im Sitzvolleyball werden bei Männer und Frauen je 8 Teams am Start sein. Bei der Sitzvolleyball WM in Bosnien Anfang November wird sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen je ein Startplatz für Paris vergeben. Neben dem Weltmeister 2022 sind die Teams von Gastgeber Frankreich gesetzt. Je einen Platz bei den Männern und Frauen erhalten der Europameister, der Asienmeister, der Afrikameister und der Amerikameister. Die beiden letzten Plätze werden beim Weltcup bzw. dem Qualifikationsturnier im Frühjahr 2024 vergeben.

Für die Leichtathleten beginnt der Kampf um die Slots 2023 bei der WM in Paris. Hier gibt es für die vier erstplatzierten jedes Wettkampfes einen Slot, wobei jeder Athlet max. einen Slot für sein Land sichern kann. Die nächste Slots werden dann bei der WM 2024 in Japan vergeben bevor die restlichen Plätze über die High Performance Leistungen vergeben werden. Darüber hinaus kann das IPC Wildcards vergeben.  

Wir werden auf dieser Seite alle aktuellen Infos zu den Spielen in Paris veröffentlichen.

Hier geht es zur offiziellen Hompage der Paralympics 2024. Dort ist der Qualification Guide für die Paralympics in Paris zu finden.

https://www.paralympic.org/paris-2024?msclkid=159b8863c6df11ec80667696cca1ceae

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Uhrzeit Datum Zeitplan