Für Kämpfertypen

Unsere Athletinnen und Athleten auf dem Weg nach Paris 2024

Die Qualifikation für Paralympics 2024 in Paris läuft auch Hochtouren.

Neben den internationalen Vorgaben müssen Sportler*innen die verbandsinternen Qualifikationskriterien erfüllen. Diese legt der Vorstand Leistungssport gemeinsam mit den zuständigen Bundes-/Cheftrainern*innen der Individualsportarten fest. Die Kriterien orientieren sich an der Medaillenchance. Das Erreichen der verbandsinternen Qualifikationskriterien stellt eine notwendige, aber keine hinreichende Voraussetzung für die Nominierung dar.

Sitzvolleyball: 
Deutschlands Sitzvolleyball Männer haben sich für die Paralympics in Paris qualifiziert. Das Frauenteam muss auf das abschließende Qualifikationsturnier in China (3. bis 10. April) hoffen. Dort wird der letzte freie Startplatz vergeben. 

Diese Teams sind bereits qualifiziert:
Frauen: Brasilien, Canada, China, Frankreich, Italien, USA, Rwanda
Männer: Ägypten, Bosnien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Iran, Kasachstan

Leichtathletik:
Für die Leichtathleten beginnt der Kampf um die Slots 2023 bei der WM in Paris. Hier gibt es für die vier Erstplatzierten jedes Wettkampfes einen Slot, wobei jeder Athlet max. einen Slot für sein Land sichern kann. Das deutsche Team erreichte 13 Slots, von denen 5 auf das Konto der Bayer-Sportler*innen. Allerdings sind diese Startplätze keine persönlichen Startplätze.
Die weiteren Slots werden dann bei der WM 2024 (Platz 1 +2) in Kobe (JPN) vergeben bevor die restlichen Plätze über die High Performance Leistungen vergeben werden. Darüber hinaus kann das IPC Wildcards vergeben.

Als erste Leichtathletin des Vereins hat Nele Moss über 400m die Norm erfüllt. 

Schwimmen:
Im Schwimmen werden bei der WM 2023 in Manchester an die beiden Erstplatzierten jedes Wettbewerbs vergeben. Taliso Engel und Maurice Wetekam konnten jeweils einen Startplatz für Deutschland beisteuern. Allerdings sind diese Startplätze keine persönlichen Startplätze. 
Die restlichen Slots werden über ein Ranking System vergeben. Darüber hinaus kann das IPC Wildcards vergeben.

Sowohl Taliso Engel als auch Maurice Wetekam haben die Norm für Paris erfüllt. 

 

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Uhrzeit Datum Zeitplan