Für Kämpfertypen
Taliso Engel in Magdeburg

Taliso Engel: Drei deutsche Rekorde und die WM-Norm

Erfolgreiches Wochenende für Taliso Engel: Der 16-Jährige Para-Schwimmer des TSV Bayer 04 Leverkusen schwamm in Magdeburg bei elf Starts zu drei deutschen Rekorden, acht Bestleistungen und der A-Norm für die Weltmeisterschaften 2019 in Malaysia.


Seine Paradestrecke 100 Meter Brust wartete dabei als zehnter Start am Sonntag, nachdem er zuvor schon ein großes Programm abgespult hatte. Nach 1:07,28 Minuten schlug Engel an – deutscher Rekord, aktuell Platz drei in der Weltrangliste in seiner Klasse der Schwimmer mit einer Sehbehinderung und die A-Norm für die WM 2019 in Malaysia.

Dass die Form in seiner Lieblingsdisziplin Brust stimmt, unterstrich der von Marion Laub trainierte Schwimmer auch über 50 Meter und 200 Meter, als er in der Elbeschwimmhalle in 31,17 Sekunden und 2:32,02 Minuten ebenfalls deutsche Rekorde schwamm.

Über 50, 100, 200 und 400 Meter Freistil, 50 und 200 Meter Rücken sowie 50 Meter Schmetterling und 200 Meter Lagen durfte Engel sich zudem über persönliche Bestleistungen freuen – ein rundum gelungenes Wochenende für das Schwimmtalent.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche