Für Kämpfertypen

G-Judo-EM: Gold, Silber und vier Mal Bronze

Erfolgreich zuhause: Die acht G-Judokas des TSV Bayer 04 Leverkusen haben bei der Europameisterschaft in Köln sechs Medaillen abgeräumt.


Schon am Samstag hatte es gleich zwei Mal Bronze gegeben in der Wettkampfklasse II: Maximilian Jonetzek und Daniel Gietzold wurden Dritter. Valentin Freitag, der im vergangenen Jahr bei der ersten G-Judo-EM in London noch Silber gewonnen hatte, belegte Rang sieben.

Am Sonntag dann der ganz große Jubel in der Kölner ASV-Sporthalle: Stephanie Knopp, in London noch mit Bronze dekoriert, durfte sich über das erste Leverkusener Gold bei einer Europameisterschaft freuen. Teamkollege Wolfgang Trost holte Silber, Evin Celiktas und André Conen jeweils Bronze. Jennifer Zucht wurde Fünfte.

Parasport-Geschäftsführer Jörg Frischmann war zufrieden: "Das ist ein großartiger Erfolg für unsere Judogruppe. Das Team konnte nahtlos an die Vorjahreserfolge anknüpfen."


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche