Für Kämpfertypen
Johannes Floors und Irmgard Bensusan (c) @paraathletics
Johannes Floors und Irmgard Bensusan (c) @paraathletics

Drei Weltrekorde für Leverkusener Para Leichtathleten

Die Para Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Freitag im ersten Freiluft-Wettkampf der WM-Saison im schweizerischen Nottwil auf Anhieb starke Zeiten ersprintet. Irmgard Bensusan und Johannes Floors unterboten die Weltrekorde über 100 Meter, Bensusan zudem noch über die 200 Meter.


Es hatte sich angedeutet: Die Mondo-Bahn in Nottwil gilt als schnell, dazu waren die Bedingungen vom Wetter her top und die Konkurrenz beim World Para Athletics Grand Prix zahlreich. Das wollten die Para Leichtathleten nutzen. Irmgard Bensusan rannte über 200 Meter nach 26,23 Sekunden ins Ziel – mit dem Weltrekord in ihrer Startklasse ließ sie sogar Europameisterin Marlene van Gansewinkel hinter sich, die in Berlin noch vor ihr gelandet war.

Johannes Floors bot über 200 Meter ebenfalls eine schnelle Zeit, blieb mit 21,35 Sekunden aber vier Hundertstel über der Weltrekordmarke von 21,31 Sekunden. Über 100 Meter schnappte er sich seinen Rekord dann aber: In beeindruckenden 10,75 Sekunden ließ er der Konkurrenz keine Chance.

Bensusan hatte nach dem 200-Meter-Weltrekord Lust auf mehr und sprintete dann über 100 Meter in 12,72 Sekunden ins Ziel – Rekord Nummer zwei abgehakt. Im Ziel schrien sich beide zusammen dann die Freude aus dem Leib und machten Trainer Karl-Heinz Düe sprachlos.

Auch die anderen erfahrenen Para Leichathleten zeigten starke Leistungen: Léon Schäfer, der die Vorsaison nach einem Kreuzbandriss verpasst hatte, stieg mit 6,53 Metern im Weitsprung und mit 12,29 Sekunden über 100 Meter mit persönlichen Bestleistungen und Erfüllungen der Norm für die Weltmeisterschaften im November in Dubai in die Saison ein. Tom Sengua Malutedi stellte nach seinem deutschen Rekord im Hochsprung zwei Wochen zuvor in 24,71 Sekunden nun auch eine deutsche Bestleistung über 200 Meter auf.

Zudem gab es für EM-Teilnehmerin Maria Tietze in 28,94 Sekunden über 200 Meter eine Bestleistung, Staffel-Paralympicssieger David Behre feierte mit 11,69 Sekunden über 100 Meter sein Comeback, nachdem er in Rio 2016 seinen letzten richtigen Wettkampf absolviert hatte. Markus Rehm stieg derweil in Barcelona mit 8,22 Metern in die Saison ein.

Auch die Athletinnen und Athleten aus dem Perspektivkader von Helena Pietsch, Sara Grädtke und Matthias Esser wussten in der Schweiz zu gefallen und erreichten mehrere Bestleistungen: Für die Junioren-Weltmeisterschaften, die auch in Nottwil stattfinden werden, erfüllten Robin Meyer über 100 und 200 Meter sowie Nele Moos und Noah Bodelier über 100 Meter und im Weitsprung die erforderlichen Normen.

Ergebnisse Freitag

200m

  • Robin Meyer 29,16 sec Quali JWM
  • Moritz Hoffmann 28,00 sec
  • Tim Jürgens 29,37 sec
  • Nele Moos 29,77secc
  • Irmgard Bensusan 26,23 sec /W.R.
  • Johannes Floors 21,35 sec S.B.
  • Tom Malutedi 24,71 sec P.B. / D.R.
  • Maria Tietze 28,94 sec – P.B.

Kugel

  • Frederike Koleiski 10,88 m
  • Luzie Maesmann 7,60 m

100m

  • Robin Meyer 13.80 sec Quali JWM
  • Moritz Hoffmann 13.54 sec
  • Tim Jürgens 13.87 sec PB
  • Nele Moos 13.99sec Quali JWM
  • Irmgard Bensusan 12.72 sec /W.R.
  • Johannes Floors 10.75 sec W.R
  • Maria Tietze 13.93 sec
  • Leon Schäfer 12.34 sec PB Quali WM
  • Noah Bodelier 12.70 sec Quali JWM
  • David Behre 11.69 sec SB

Weitsprung

  • Leon Schäfer 6.53 PB Quali WM
  • Noah Bodelier 5.98 PB Quali JWM

Ergebnisse Samstag

100m

  • Tom Malutedi 12,08 sec / D.R.
  • Moritz Hoffmann 13,59 sec
  • Tim Jürgens 13,59 sec / P.B.
  • Léon Schäfer 12,29 sec
  • Maria Tietze 15,15 sec
  • Irmgard Bensusan 13,09 sec
  • Nele Moos 13,83 sec / JWM Quali
  • Noah Bodelier 12,64 sec / P.B.

Weitsprung: 

  • Maria Tietze 4,87m
  • Nele Moos 4,56 m / JWM Quali

 

Ergebnisse Sonntag

400m

  • Irmgard Bensusan 1:00,73 min

Hochsprung

  • Tom Sengua Malutedi 1,78 m

Diskus

  • Frederike Koleiski 29,22 m

Weitsprung in Barcelona

  • Markus Rehm 8,22 m

Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche