Für Kämpfertypen

Drei EM-Medaillen für Bayer-Schwimmer

Die Paraschwimmer des TSV Bayer 04 Leverkusen haben bei der Europameisterschaft in Dublin drei Bronzemedaillen gewonnen. Zudem gab es für Tobias Pollap und Taliso Engel vier persönliche Bestzeiten.


Den Anfang machte Tobias Pollap, der über 50 Meter Schmetterling Bronze gewinnen konnte. Nach Silber und zwei Mal Bronze bei der WM im vergangenen Jahr in Mexiko schwamm er in Irland 33,68 Sekunden und wurde Dritter. Über 100 Meter Freistil durfte sich der 32-Jährige dann noch über eine neue Bestleistung von 1:04,28 Minuten freuen, in der 4x50-Meter-Freistil-Staffel holte er seinen zweiten dritten Platz.

Taliso Engel benötigte für seine Paradestrecke 100 Meter Brust 1:08,34 Minuten, was gleichbedeutend mit einem neuen deutschen Rekord war – und dem 16-Jährigen mit Bronze die erste internationale Medaille bescherte. Über 100 Meter Schmetterling in 1:10,64 Minuten und 200 Meter Lagen in 2:24,94 Sekunden verbesserte er seine Bestleistungen und wurde Siebter und Sechster.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche