Für Kontaktfreudige

Judo-News

Team U10 - Quelle: TSV Intern

Erste Entscheidung gefallen – Bayer Löwen gewinnen die U10 der ELE-Team Challenge 2021

Der erste Sieger der ETCO 2021 Online-Liga steht fest. Trotz einer 5:9 Niederlage am letzten Kampftag der u10-Konkurrenz gegen die Judoka des 1. Godesberger JC bringen die Bayer Löwen aus Leverkusen ihren Vorsprung ins Ziel und sichern sich den Titel dieser Altersklasse.


Auf den Plätzen zwei und drei landen die Teams von Godesberg und Stella Bevergern punktgleich. Stella konnte ebenfalls durch ein 9:5 gegen die Bayer Tiger ebendiese noch abfangen und einen Leverkusener Doppelerfolg verhindern.

Somit sieht die Abschlusstabelle der u10 wie folgt aus:

1. Platz: Bayer Löwen (04:20)
2. Platz: 1. Godesberger JC (03:03)
3. Platz: Stella Bevergern (03:03)
4. Platz: Bayer Tiger (02:04)

„Ein bisschen historisch fühlen wir uns schon.“, freut sich schmunzelnd Martin Handrich, der Teambetreuer der Leverkusener u10-Mannschaften. Und weiter: „Schließlich ist das ein komplett neues Format und wir dürfen uns die ersten Gewinner nennen. Das macht uns schon stolz. Die Kids haben sich das auch echt verdient, waren fleißig und mit viel Spaß bei der Sache. Glückwunsch auch an die anderen Teams. Das war ein schöner Wettbewerb für alle. Wir wären beim nächsten Mal auf alle Fälle wieder dabei!“

Entscheidende Phase für die u13 und u15

Während die Entscheidung im Altersbereich u10 also gefallen ist, gehen die beiden älteren Altersklassen u13 und u15 in dieser Woche den Vorrundenentscheidungen entgegen. Mit dem fünften steht der letzte Kampftag und die Qualifikation für die Halbfinals auf dem Plan. Beide Bottroper Teams stehen momentan auf Platz drei ihrer Tabelle und hätten somit das Ticket für den Kampf um den Einzug ins Finale sicher. „Diese Plätze wollen wir mindestens auch halten. Vielleicht ist mit einem Sieg sogar noch mehr drin und wir können die Ausgangsposition fürs Halbfinale noch verbessern.“, gibt sich Hannah Harrasch, Betreuerin der U15 Mannschaft des JC 66 Bottrop kämpferisch. U13 Piraten-Trainer Sven Helbing ergänzt: „Das wäre doch super, wenn wir als Veranstalter der Liga in beiden Altersklassen im Halbfinale und damit definitiv um die Medaillen kämpfen könnten. Es heißt also nochmal volle Konzentration.“ Die Begegnungen dieser Woche lauten: u13 – SUA Witten gegen Bayer Ultra Dinos, Stella Bevergern gegen PSV Recklinghausen und JC 66 Piraten gegen Bayer Super Drachen; u15 – Stella Bevergern gegen 1. Godesberger JC, Bayer Wettkampfteam gegen SUIA Witten 2 und Hertha Walheim gegen JC 66 Bottrop.

 

 


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche