Für Kontaktfreudige

Judo-News

Deutsche Einzelmeisterschaften U18 in Leipzig

Die vier qualifizierten TSV- Youngster reisen zu den Deutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Leipzig. 


Für Elias Radke (-66kg) waren es die ersten Deutschen Einzelmeisterschaften in der Altersklasse U18. In seinem Auftaktkampf gegen Kevin Bakseev vom FSV 1950 Gotha kämpfte er über 5 Minuten, bis der Kampfrichter ihn verdient zum Sieger erklärte. Im darauf folgenden Kampf gegen Krystian Liwocha vom TSV Rudow 1888 e.V. unterlag Elias nach 2:46 Minuten. In der Trostrunde traf er nun auf Jonas Reinhold (JV IPPON Rodewisch e.V. Nach knapp einer Minute unterlag jedoch unser TSV-Youngster und schied somit (noch) ohne Platzierung aus den höchsten nationalen Turnier aus.

Björn Konrad (-73kg) unterlag in seinem Auftaktkampf gegen Richard Seidel vom 1. Dessauer Judo-Club e.V. nach 1:54 Minuten Kampfzeit. In der Trostrunde traf er auf Matti Göbel vom Judo-Team Hannover e.V. gegen den er nach 3:33 Minuten gewinnen konnte. Iim nächsten Kampf traf der TSV-Youngster auf Arthur Akopjan (TSV Hertha Walheim), den er nicht für sich entscheiden konnte. Somit beendet auch Björn dieses hochkarätige Turnier (noch) ohne Platzierung.

Arne Schorn (-90kg) gewann den ersten Kampf des Turniers gegen Axel Kohler nach 3:27 Minuten Kampfzeit. Leider unterlag er im folgenden Kampf nach über 5 Minuten gegen Lukas Krahn. In der Trostrunde gewann er gegen Tim Schmidt und Christian Tränkner, unterlag jedoch gegen Luca Jantzen. 

Leonie Wickert (-57kg) traf im Auftaktkampf auf Fiona Fischer, gegen die sie sich nicht behaupten konnte. Im folgenden Kampf in der Trostrunde gewann die junge Athletin gegen Emma Kämpf und Cheyenne Lea Wendav. Gegen Natasha Lauber unterlag Leonie, wodurch auch sie die DEM U18 ohne eine Platzierung beendete.

 

Text: Sabrina Fischer


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche