Für Kontaktfreudige

Judo-News

Team U15 - Quelle: TSV Intern

Bayer Judoka im Online-Liga-Fieber

Mit gleich fünf Judo-Mannschaften ist der TSV Bayer 04 Leverkusen in der angesagten ELE-Teamchallenge vertreten und stellt damit mit Abstand die meisten Teams im laufenden Wettbewerb.


Auf Einladung des JC 66 Bottrop mit Organisator Sven Helbing nehmen unsere Nachwuchsjudoka fleißig alle Übungsmöglichkeiten mit den verantwortlichen Trainern wahr. Martin Handrich zeichnet sich für die U10 verantwortlich, unterstützt wird er dabei durch die Team-Manager Claudia Evertz und Carsten Tuchel, die jeweils ihre Kinder bei den Bayer Tigern und Bayer Löwen betreuen.

Michael Weyres versucht die Super Dinos und Ultra Drachen der U13 zu zähmen und Dennis Gutsche treibt die Wettkampfgruppe der U15 zu Höchstleistungen.

Über eine Zoom – Konferenz treten immer zwei Judoka aus einem Verein in einer vorher festgelegten Disziplin gegen zwei Judoka eines anderen Vereins an. Jedes Kind absolviert dabei zwei der acht vorgegebenen Übungen. Hier gibt es zum Beispiel Wandsitzen oder Unterarmstütz auf Zeit, Liegestütze, Burpees oder auch Jonglieren.

Die U13er hatten bisher jeweils zwei Kampftage und reihen sich aktuell in der Tabelle auf den Plätzen vier und fünf ein. Noch diese Woche findet der 3. Kampftag statt und alle sind motiviert sich hier noch weiter nach vorne zu kämpfen.

Sehr erfolgreich präsentiert sich die U15, die nach zwei Kampftagen punktgleich mit dem Tabellenführer auf Rang zwei zu finden ist. Auch die U15 hat diese Woche ihren 3. Kampftag zu absolvieren und als Minimalziel den Erhalt des zweiten Platzes ausgegeben. 

Noch besser sieht es in der U10 aus.

Die BAYER Löwen haben wieder ihre Krallen ausgefahren, da konnten selbst die BAYER Tiger nichts ausrichten. Im Spitzenduell der U10 Onlineliga traten unsere beiden Teams gegeneinander an. Dabei setzten sich die Löwen vom Ergebnis her mit 9:4 deutlich durch, aber einzelne Disziplinen waren durchaus knapp, so dass es auch andersherum hätte laufen können. Mit einem Sieg beim nächsten Kampftag, können sich die Tiger wieder Platz zwei in der Tabelle erobern, die die Löwen jetzt als einziges ungeschlagenes Team souverän anführen.

Den Höhepunkt des Tages setzte Ilja Mikulinskij, der saubere 104 Liegestütze mit jeweils Kinn-Boden-Berührung absolvierte.

Bayer Judolöwen - Quelle: TSV Intern
Bayer Judo Tiger - Quelle: TSV Intern

Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche