Für Kontaktfreudige

Judo News

20 mal Gold in Wermelskirchen!!
Super Turnier zum Abschluss des ersten Quartals.

Andre Conen, Laura Schwiergolik, Christian Chudziak und Valentin Freitag werden Landeseinzelmeister im ID-Judo.

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat den Leverkusener Athleten Karl-Richard Frey für die Europameisterschaften der Frauen und Männer vom 29. April bis 1. Mai 2022 in Sofia (Bulgarien) nominiert.

Die Kämpfe beginnen für "Kalle" am Sonntag (1. Mai) ab 10 Uhr. Der Finalblock beginnt um 16 Uhr.

Die TSV-Bundesliga-Mannschaft besiegt die Mannschaft des JC Koriouchi Gelsenkirchen mit einem fulminanten 13:1 Sieg. 

Erneut traten sieben Nachwuchs-Judoka des TSV den Weg nach Belgien zum Turnier an. Mit 3 x Platz 1, 1 x Platz 2 und 3 x Platz 3 erreichten alle TSV-Athleten die Medaillenplätze.

Timo Küpper und Sveyarike Konrad erreichen nach vier grandiosen Siegen jeweils den 2. Platz. Sie setzten sich in einem Teilnehmerfeld bestehend aus Nachwuchsathleten aus den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Lettland, der Ukraine und 16 Landesverbänden des DJB durch. 

Am Wochenende 26. und 27. März fand der erste Kyu-Vorbereitungslehrgang im Kreis Bergisch Land seit der Corona-Pandemie statt. Gleich 25 Judoka trafen sich in der Leverkusener Halle um sich auf die nächst höhere Gürtelstufe vorzubereiten. 

Die TSV-Judokas sammelten bei den Offenen Stadtmeisterschaften in Meerbusch-Osterath fleißig Medaillen. Von 17 Teilnehmern der Altersklassen U11 bis U18 erreichten 15 die Medaillen-Ränge. 

Konrad & Chakhomau, beide 3. Platz

Beim Bundesoffenen Sichtungsturnier der U15 in Backnang konnten die TSV-Judokas gleich 3 x die Bronzemedaille gewinnen. 

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche