FÜR INFORMIERTE

| Fitness & Health

Mit gezielter Bewegung gegen "Long Covid"

Wie lange die Folgen der Corona-Pandemie spürbar sein werden, kann wohl niemand wirklich vorhersagen. Wissenschaftlich bewiesen hingegen ist, dass sich eine Covid-Erkrankung noch lange nach der Infektion negativ auf die körperliche Leistungsfähigkeit auswirken kann – medizinisch wird das als „Long Covid“ bezeichnet. Ein wesentlicher Ansatz, um die Folgen einer Covid-Erkrankung zu mildern, ist gezielte sportliche Betätigung. Der TSV Bayer 04 hat diesen Ansatz aufgegriffen und in den Bereichen Prävention und Rehabilitation zwei unterschiedliche Angebote eingerichtet.


Für den Präventionskurs donnerstags von 19:45 Uhr bis 20:30 Uhr gilt: Die Teilnehmenden dürfen sich nicht in akut ärztlicher Behandlung befinden. Der Kurs wird quartalsweise abgerechnet und ist auf ein Jahr begrenzt. Im Anschluss können sich die Teilnehmenden für einen weiterführenden Kurs aus dem allgemeinen Fitness&Health-Angebot entscheiden. Inhalt des Kurses ist eine Mischung aus Atemübungen, Achtsamkeit, Yoga und Kräftigung von Muskeln, Bändern und Gelenken. Ein Nachweis über eine Coronainfektion ist nicht erforderlich, eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Im Rehasport richtet sich der Kurs mittwochs ab dem 23. März von 11:30 bis 12:15 Uhr an Betroffene, die das Fatigue-Syndrom, Muskel-/Gelenkschmerzen haben oder sich schlapp fühlen. Inhalte sind hauptsächlich Mobilität, Kräftigung und Ausdauer. Dieser Kurs kann nur mit einer Rehasportverordnung besucht werden und ist damit kostenfrei.

Beide Kurse finden in der Herbert-Grünewald-Halle 10 der Kurt-Rieß-Sportanlage statt und richten sich auch an Nicht-Mitglieder. Nähere Informationen unter 0214-8680027 oder fitness-health@tsvbayer04.de

Mehr aus dem Bereich Fitness & Health lesen.


Zurück

Charity Event für die Hochwasseropfer in Leverkusen

Sich selbst und gleichzeitig den Hochwassergeschädigten etwas Gutes tun: Das war das Motto unseres Charity-Samstags am 7.8.2021.

Über 5.000 Euro für die Hochwasseropfer!

Der Charity-Samstag beim TSV Bayer 04 Leverkusen war ein voller Erfolg: 5.220 Euro sind bislang durch Spenden der fleißigen Sportler*innen, unserer Übungsleiter/innen und unserer Mitarbeiter für die Hochwasseropfer zusammengekommen.

Die Spendensumme, die komplett über die Organisation „Leverkusen hilft“ an die Hochwasser-Opfer geht, kann sich schon jetzt sehen lassen.

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche