Für Teamplayer

Faustball – Jugend U12

U12 Saisonbericht

Für die Hallensaison 2018/19 konnten wir zwei U12-Teams melden, die am Spielbetrieb in der Rheinland-Liga teilnahmen.

 

Dabei bestand das Team Bayer 1 aus schon erfahreneren U12-Spielern im Mix mit einigen neuen Spielern, während das Team Bayer 2 vor allem aus neuen Spielern und hauptsächlich Mädchen bestand.

 

Die Zielsetzung für die Saison war, die neuen SpielerInnen im Team zu integrieren und gemeinsam möglichst viel Spaß am Sport zu haben.

 

Bereits am ersten Spieltag in Leverkusen zeigte sich, dass beide Teams durchaus mit der Konkurrenz mithalten konnten. Bayer 1 gewann alle drei Auftaktspiele, während Bayer 2 in allen drei Auftaktspielen eine gute Leistung zeigte und nur knapp verlor.

 

Die Saison setzte sich genauso fort: Bayer 1 gewann viele Spiele, während Bayer 2 jeweils knapp und meist unglücklich verlor und leider kein Saisonspiel gewinnen konnte.

 

Nach Abschluss der U12-Liga Staffel Süd konnte sich Bayer 1 als 2. für die U12-Endrunde der besten U12-Teams der beiden Staffeln qualifizieren und hat gute Chancen auf einen Podestplatz.

 

Bayer 2 kann im Training weiter an Erfahrung sammeln, um so im Sommer die ersten Siege einzufahren, denn für die weniger guten Teams in den beiden Staffeln der Altersklasse U12 gibt es leider keine eigene Endrunde. Schade eigentlich!

 

Besonders stolz macht uns aber, dass beide Teams meist gute Leistungen zeigten und trotz des jungen Altersdurchschnitt (10 Jahre) in der U12-Liga mithalten konnten.

 

Außerdem freut uns, dass wir mittlerweile knapp 20 SpielerInnen aus der U12 im Training begrüßen dürfen, nicht zuletzt aufgrund der guten Trainings- und Öffentlichkeitsarbeit!

 

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei allen Betreuern, Eltern und Fans, die ihre Kinder zum Training und Spieltag gebracht haben und uns immer unterstützen!

Wir sind die "Minis" des Vereins!

Hallo zusammen, wir sind die "Minis" der Faustball-Abteilung. Unser Team besteht aus der Altersklasse U12 und vielen neuen Spielerinnen und Spielern, die das Faustballspielen erlernen möchten.

Dabei steht natürlich der Spaß am Sport im Vordergrund und auch das Teambuilding (z.B. gemeinsames Eisessen) gehört mit dazu.

Wenn du auch Faustball spielen möchtest, bist du herzlich bei uns im Team willkommen! Wir trainieren immer Mittwoch 16.30-18 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle, Kalkstr. 46, 51373 Leverkusen und Freitag von 17-18.30 Uhr in der Kurt-Rieß-Halle 2, Tannenbergstr. 57, 51373 Leverkusen.

Komm (t) einfach vorbei und mach (t) mit!

U12 beim Heimspieltag!

 

Beim Heimspieltag der U12 in Leverkusen spielten die "Minis" gegen den Ohligser TV 1, TV Voerde und den Leichlinger TV.

 

Im ersten Spiel gegen den Ohligser TV 1 starteten die Minis gut in den Spieltag, auch wenn der erste Satz mit 7:11 verloren ging. Auch der zweite Satz ging leider verloren (6:11).

Gegen einen starken Gegner sorgten zu viele Eigenfehler für die 0:2-Niederlage.

 

Das zweite Spiel gegen den TV Voerde ging erneut gut los für die Minis und der erste Satz wurde erneut wegen vermeidbarer Eigenfehler mit 7:11 verloren. Im zweitem Satz war dann auch im Angriff die Luft raus, sodass das Spiel mit 0:2-Sätzen verloren gingen (4:11 im 2. Satz).

 

Das letzte Spiel des Tages gegen den Lokalrivalen Leichlinger TV sah einige schöne Ballwechsel beider Teams, wobei sich Leichlingen letztendlich durchsetzte (6:11, 4:11; 0:2 in Sätzen).

 

Trotz der Niederlagen muss gesagt werden, dass das junge Team (Durchschnittsalter 10) trotz einiger neuer Mitspielerinnen und Mitspieler teilweise gute Leistungen bot und nur die Nervösität in Folge der vielen Zuschauer und erstmaliger Spielerfahrung ein besseres Spieltagsergebnis verhinderten!

 

Beim nächsten Spieltag ist mit mehr Konzentration wieder mehr drin. Auf geht`s Minis!

 

 

Es spielten:

 

Muriel, Vicky, Jennifer, Emily, Sammy, Mika, Philipp

 

Betreuer:

Udo Mehle, Marie und Niklas Hodel

U12 mit erstem Sieg!

 

Beim Spieltag in Leichlingen gelang dem U12-Team der ersehnte erste Sieg seit langer Zeit.

 

Im erstem Spiel gegen den TV Voerde, der mit nur 4 Minis antrat, konnte sich das Bayer-Team verdient am Ende mit 2:1 Sätzen durchsetzen:

 

Der erste Satz ging zwar mit 10:12 an Voerde, aber in einem wahrem Krimi konnte der 2. Satz mit dem letzten Einsatz 15:14 gewonnen werden. Im dritten Satz spielten unsere Minis dann stark auf und gewannen souverän 11:6.

 

 

Im zweiten Spiel wollte das Bayer-Team möglichst ebenfalls einen Sieg gegen den Lokalrivalen Leichlinger TV holen:

 

Das Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen, wobei einige unnötige Eigenfehler am Ende leider einen Satzgewinn verhinderten (7:11, 8:11; 0:2 in Sätzen). Trotzdem konnte man gegen das erfahrene Leichlingener Team stark mithalten!

 

 

Das dritte Spiel gegen den Ohligser TV 2 war dann ein Sinnbild der unkonzentrierten Trainingsleistung in den letzten Wochen:

 

Trotz mehrmaliger Wechsel aufgrund vieler einfacher Fehler in der Annahme und im Zuspiel war das Bayer-Team nicht in der Lage eine gute Leistung abzuliefern, sodass Ohligs klar als Sieger aus der Partie hervorging (2:11, 5:11; 0:2 in Sätzen).

 

In den Partien gegen Voerde und Leichlingen zeigte sich, was möglich ist, wenn alle Minis sich gegenseitig anfeuern und als Team zusammenspielen. Bleibt zu hoffen, dass beim nächsten Spieltag in Leverkusen am 02.06 die gleiche Einstellung vorhanden ist.

 

 

Es kamen alle Minis zum Spielen.

 

Kader:

 

Muriel, Leon, Rasmus, Emily, Sammy, Jennifer, Mika

 

Betreuer:

 

Ella und Holger Mehle, Niklas Hodel

 

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche