Für Teamplayer

10.06.18: Verbandsliga-Herren mit starker Leistung!

Beim Spieltag in Wahlscheid konnte das Team der Verbandsliga-Herren 2:2 Punkte einfahren.

 

Im erstem Spiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TuS Wickrath I. konnte das junge Bayer-Team zunächst keine Paroli bieten, gingen die ersten beiden Sätze mit 9:11 und 4:11 verloren. Dann kämpfte sich das Team aber in das Spiel hinein und konnte dank guter Defensive und starker Offensive zum 1:2 (12:10) verkürzen.

Auch im viertem Satz war kein Leistungsunterschied zwischen beiden Teams auszumachen. Bis in die Verlängerung ging der Satz, wobei der Gegner aus Wickrath dann mit dem 12:14 den Sieg davontrug.

 

Trotzdem eine tolle, kämpferische Leistung der Bayer-5 gegen den Tabellenprimus Wickrath!

 

 

Das zweite Spiel ging dann gegen den Gastgeber TV Wahlscheid:

 

Der erste Satz wurde aufgrund einiger Unkonzentriertheiten mit 12:14 verloren. Die nächsten beiden Sätze konnten gegen die guten Wahlscheider dann aber gewonnen werden (11:9, 11:9).

Insbesondere der rechte Angriff mit Alex, aber auch die Defensive spielte stark auf, wobei es dem Team sogar möglich war, im drittem Satz aus einem 1:5 noch den Satzgewinn mit 11:9 herauszuholen.

 

Im viertem Satz war dann auf einmal die Luft bei Bayer raus. Dementsprechend stellte Bayer das Angriffsspiel auf den linken Angriff um, sodass Alex sich ausruhen konnte für einen 5. Satz.

 

Dadurch wurde zwar der 4. Satz mit 4:11 abgegeben, aber der fünfte Satz konnte wieder mit mehr Elan angegangen werden. Und tatsächlich startete das Bayer-Team furios. Sowohl Abwehr als auch Angriff auf beiden Seiten links und rechts konnten gute Spielzüge mit Punkten abschließen. Dadurch lag Bayer mit Halbzeit des 5. Satzes mit 6:2 vorne. Aufgrund einiger, unnötiger Fehler konnte der Gegner aus Wahlscheid jedoch auf 9:8 aufholen. Ein Ausball des Wahlscheider Angriffes und anschließender Matchball der Bayer-5 zum 11:8 sorgte dann aber für den knappen und verdienten 3:2-Sieg der Verbandsliga-Herren. Was für ein Spiel!

 

Danke auch an Lukas, der als Ersatzspieler leider zu keinem Einsatz kam, sich trotzdem aber als Teamspieler vorbildlich verhielt.

 

Es spielten:

 

Christoph, Alex, Janik, Marc, Niklas

13.05.18: Verbandsliga-Männer mit Derbysieg!

Beim 3. Spieltag der Männer-Verbandsliga im Rheinland traf das Bayer-Team auf die beiden gastgebenden Teams von Leichlingen.

 

Gegen Leichlingen 2 starteten Alex Ebert, Frank Schmidt, Janik Müller, Niklas Hodel und Janny Politis.

 

Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf nassem Rasen. Der erste Satz ging knapp mit 9:11 verloren.

Im zweitem Satz wurde bis zum letztem Punkt um jeden Ball gekämpft, leider konnte der Gegner aus Leichlingen den Satz 14:15 gewinnen.

Auch im drittem Satz blieb das Spiel bis zum letztem Punkt spannend und knapp, wobei sich erneut Leichlingen mit 8:11 durchsetzen konnte.

Schade, denn das Resultat von 0:3 spiegelt den Spielablauf der kämpferischen Bayer-5 nicht wieder!

 

Im zweitem Spiel gegen Leichlingen 3 wurde Lukas Sahm für Janny Politis eingewechelt.

Erneut entwickelte sich ein abwechselungsreiches Spiel unter Dauerregen auf dem nassem Untergrund.

Die Defensive konnte solide die Bälle verteidigen und der Angriff zuverlässig punkten, sodass der erste Satz mit 11:8 gewonnen wurde.

 

Leider konnte dieses Niveau der Defensive nicht im zweitem Satz wiederholt werden, sodass Leichlingen 3 den Satzausgleich wiederherstellte (7:11).

 

Im drittem Satz fasste sich die Defensive wieder, sodass der Satz nach anfänglichen Schwierigkeiten und der Einwechselung Janny Politis gegen Lukas Sahm erneut gewonnen werden konnte (11:8).

 

Die Bayer-5 ließ jedoch auch im 4. Satz nicht nach und gewann letztendlich verdient den Satz 11:7 und das Spiel in 3:1 Sätzen.

 

Dieser Sieg wurde mit einer "Rutschpartie" über den aufgeweichten Grund gefeiert!

 

 

Es spielten:

 

Frank Schmidt, Alex Ebert, Janny Politis, Janik Müller, Lukas Sahm, Niklas Hodel

06.05.18: Verbandsliga-Männer trotz großem Kampf nicht belohnt!

Beim zweitem Spieltag der Verbandsliga im Rheinland in Wickrath spielte Bayer gegen den TKD Duisburg und die SpVgg Rheudt-Schaephuysen 1.

 

Aufgrund personeller Ausfälle musste Frank Schmidt als Schlagmann das junge Team um Janik Müller, Marc Hauschild, Janny Politis, Lukas Sahm und Niklas Hodel unterstützen.

 

Im erstem Spiel gegen den TKD Duisburg entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch zwischen beiden Teams. Der erste Satz ging mit 7:11 an Duisburg. Im zweitem Satz fasste sich die Bayer-5 wieder und konnte mit dem 11:7 den Satzausgleich (1:1) herstellen. Der dritte Satz begann für das Bayer-Team recht gut und bis zum Ende wäre der Satzgewinn möglich gewesen. Leider reichte es aber am Ende nicht, sodass der Satz mit 9:11 knapp verloren ging.

Im viertem Satz war die Luft dann raus und Bayer konnte kaum noch Angriffe verwerten (4:11).

Damit verlor Bayer das Spiel in Sätzen 1:3.

 

Nach einer langen Pause musste das Bayer-Team im letztem Spiel des Tages bei 27 ° gegen die SpVgg Rheudt-Schaephuysen 1 an. Lukas Sahm startete für Niklas Hodel, sodass alle Spieler zum Einsatz kamen.

Bayer begann stark und konnte aus einer starken Defensive heraus punkten und den Satz für sich entscheiden (11:6). Der Gegner wechselte seinen etatmäßigen Angreifer für den 2. Satz ein, um mehr Druck auf die Bayer-Abwehr zu erzeugen. Trotz großem Kampf konnte Bayer den Satz nicht gewinnen (6:11). Auch im 3. Satz zeigte der Wechsel des Gegners Wirkung und Bayer verlor 3:11.

Um nun wenigstens durch einen druckvolleren Angriff den 5. Satz zu erzwingen, wurde Lukas Sahm, der sich ins Spiel reinkämpfte und einige gute Bälle abwehren konnte, gegen Niklas Hodel ausgewechselt.

Und tatsächlich zeigte der Wechsel Wirkung, sodass Bayer kurz davor war, einen entscheidenen Satz zu erzwingen. Leider setzte sich der Gegner mit Hilfe des welligen Rasens 9:11 durch und konnte das Spiel mit 1:3 für sich entscheiden.

 

Schade, denn ein Sieg wäre mehr als verdient gewesen nach dem aufopferungsvollen Kampf aller Spieler der Bayer-5! Aber das Glück war leider öfters auf der Seite des Gegner.

 

Es spielten:

Frank Schmidt, Janik Müller, Lukas Sahm, Janny Politis, Marc Hauschild, Niklas Hodel

29.04.18: Verbandsliga Männer mit Heimsieg und starker Leistung!

Beim Heimspieltag in Leverkusen konnte die Verbandsliga-Mannschaft einen starken Eindruck hinterlassen.

Im erstem Spiel des Tages ging es für die Bayer-5 gegen den Braschosser TV:

Gleich der erste Satz konnte mit 11:5 gewonnen werden, wobei einige unnötige nicht geholte „Kurzbälle“ ein besseres Satzergebnis verhinderten. Auch der zweite Satz spiegelte das wieder und am Ende konnte sich Bayer nur dank Angreifer Alex Ebert und äußerst knapp mit 15:13 durchsetzen.

Der dritte Satz hingegen wurde wiederum verdient mit 11:7 gewonnen, sodass ein 3:0 Sieg in Sätzen am Ende für die Bayer-5 heraussprang. Das bedeutete, dass man das gesetzte Tagesziel bereits erreicht hatte!

Das Bayer-Team wollte jedoch noch mehr:

Im zweiten Spiel gegen den TV Wahlscheid ging der erste Satz äußerst knapp an die Bayer-5 (15:14).
Danach fasste sich Wahlscheid wieder und konnte den Satzausgleich herstellen (8:11).
Der dritte Satz ging dann trotz großem Kampf der Bayer-5 knapp an den TV Wahlscheid (11:13).

Zum Erstaunen vieler Zuschauer und auch so manchem Beteiligtem gab sich das Bayer-Team
jedoch nicht auf und gewann den vierten Satz dank der tollen, kämpferischen Leistung mit 11:9!

Damit kam es zum entscheidenem 5. Satz:

Es entwickelte sich ein spannender Schlussatz. Die Bayer-5 holte viele schwere Bälle aus der Abwehr und konnte trotz der ebenfalls guten Leistung der Wahlscheider zum Seitenwechsel mit 4:6 den Anschluss halten. Leider ging Bayer danach die Luft aus, sodass der TV Wahlscheid den letzten Satz mit 6:11 und das Spiel mit 2:3 in Sätzen für sich entscheiden konnte.

Trotzdem eine ganz starke Leistung der Verbandsliga-Männer, mit der vor dem Spieltag wohl keiner gerechnet hätte! So macht Faustball Spaß!

Kader:

Alex Ebert, Christoph Cymera, Janny Politis, Janik Müller, Niklas Hodel

Betreuer:

Jörg Müller, Marie Hodel

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche