Für Teamplayer

Verbandsliga-Frauen mit starkem Saisonauftakt!

Beim 1. Spieltag der Verbandsliga Frauen startete das TSV-Team mit zwei 2:0-Siegen gegen den Ohligser TV 2 und gegen die SpVgg Rheudt-Schephuysen, verlor jedoch knapp mit 0:2 gegen den Braschosser TV 1.

 

Im ersten Satz gegen den Ohligser TV 2 erkämpfte sich das Team einen 4-Punkte-Vorsprung und konnte den Satz gewinnen (11:8).

Der zweite Satz begann ausgeglichener, aber auch da konnten sich die Mädels verdient am Ende durchsetzen (11:7). Dadurch gewann Bayer das Spiel in 2:0 Sätzen.

 

Auch im zweitem Spiel setzte Bayer die gute Leistung fort und das Team erkämpfte sich trotz zwischenzeitlichem Ausgleich den ersten Satz (11:4).

Im zweitem Satz baute Schaephuysen mehr Druck auf, aber der TSV hielt dem Druck stand und konnte auch den 2. Satz (11:7) und damit das Spiel mit 2:0 gewinnen.

 

Im letzten Spiel gegen den Braschosser TV 1 wartete der härteste Gegner auf die Mädels:

Trotz starker Leistung in beiden Sätzen, setzte sich Braschoss jeweils mit 9:11 durch.

 

Dennoch ein gelungener Auftakt für das Verbandsliga-Team, das nun mit 4:2 Punkten und 4:2 Sätzen auf Platz 3 steht.

 

Es spielten: Jacqueline Schmitt, Jana Schmitt, Anne Lebensorger, Annika Hoverath, Hannah Roese

Zum Kader gehören außerdem: Ronja Müller, Sarah Hoverath, Maike Hackethal, Meike Lebensorger, Clara Ohlig

Bericht: Hannah Roese

Verbandsliga-Frauen mit starkem Auftritt!

Beim ersten Spieltag der Verbandsliga-Frauen von Bayer II. standen Spiele gegen den Braschosser TV I. und II. sowie den TV Wahlscheid an.

 

Im erstem Spiel gegen den TV Wahlscheid startete das Team stark ersatzgeschwächt in den Spieltag mit nur 5 von 9 Spielerinnen im Kader.

 

Der erste Satz ging gegen starke Wahlscheider erst nach Verlängerung 13:15 verloren. Im zweiten Satz wurde dann der leidenschaftliche Einsatz mit dem Satzausgleich zum 1:1 belohnt (11:7). Der dritte Satz wurde dann aber leider aufgrund vieler Eigenfehler an Wahlscheid abgegeben (5:11).

 

Im zweitem Spiel gegen den Braschosser TV I. gewann das Bayer-Team souverän in 2:0 Sätzen (11:9, 11:6).

 

Das dritte Spiel gegen das erfahrene Team des Braschosser TV II. war geprägt von tollen Ballwechseln und der kämpferischen Einstellung beider Teams. Während Bayer II. sich den ersten Satz sichern konnte (11:7), holte sich Braschoss II. den zweiten Satz (5:11).

 

Damit ging es in den entscheidenen 3. Satz:

 

Von Anfang an kämpften beide Teams um den Sieg und lagen Kopf an Kopf im Satzergebnis. Erst in der Verlängerung konnte der Gegner aus Braschoss mit 12:10 das Spiel gewinnen.

 

Trotz arger Personalsorgen ein guter Spieltag des Frauenteams. Wenn alle Spielerinnen zur Verfügung gestanden hätten, wäre auch mehr drin gewesen!

 

Es spielten:

Hannah, Alina, Jacqueline, Annika und Meike

 

Betreuer:

 

Kerstin Müller, Jana Schmidt

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche