Für Teamplayer

U14-Jungs holen zwei Siege zum Saisonstart!

Mit zwei Siegen aus vier Spielen startete das TSV-Team beim Heimspieltag in der männlichen U14 in die Saison.


Zur Feldsaison 2022 wurde nur noch ein Team in der männlichen U14 gemeldet, um mit einem starken Kader die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft in dieser Jugendklasse zu erreichen.

Beim Auftakt vor heimischem Publikum ging es zunächst gegen den Leichlinger TV, den man mit 0:2 (5:11, 9:11) den Vortritt lassen musste. Danach gab einen 2:0-Sieg (11:6, 11:9) gegen den TV Wahlscheid und im Anschluss einen erkämpften 2:0-Sieg (11:7, 11:9) gegen den TV Voerde.

Zum Abschluss des Spieltages traten die jungen Leverkusener gegen den TuS Wickrath an, der begünstigt durch eine umstrittene Ausball-Entscheidung im zweiten Satz mit 0:2 (8:11, 11:13) gewinnen konnte.

Das Werksteam steht zwar damit mit 4:4 Punkten und 4:4-Sätzen recht gut da, aber hätte mit mehr Konzentration durchaus gegen Leichlingen einen Satz und gegen den TuS Wickrath auch das Spiel gewinnen können, wenn nicht sogar müssen. Legt das Team die eigene Nervösität in jedem Spiel ab, kann man mit allen Teams der Liga mithalten und sollte das Saisonziel der Norddeutschen Meisterschaft eigentlich auch erreichen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche