Für Teamplayer

männliche U14 holt Bronze!

Die männliche U14 konnte beim letzten Spieltag der Hallensaison in Wickrath die Bronzemedaille erreichen.

 

Gegen den TuS Wickrath 1 wirkten beide Teams sehr nervös und machten viele unnötige Eigenfehler und so musste am Ende der dritte Satz über das Ergebnis entscheiden, bei dem am Ende der Gegner aus Wickrath das Spiel in 1:2 Sätzen aufgrund der hohen Eigenfehlerquote und begünstigt durch Fehlentscheidungen des Schiedsgericht gewinnen konnte (9:11, 15:14, 12:14).

 

Gegen den Leichlinger TV gab es die erwartete 0:2-Niederlage (1:11, 7:11), wobei das junge Team vor allem im zweiten Satz eine ansprechende Leistung zeigte.

 

Gegen den TuS Wickrath 2 gab es einen klaren 2:0-Sieg (11:8, 11:4).

 

Damit beendet das Bayer-Team mit 6:10 Punkten und 7:11 Sätzen die Hallensaison auf dem 3. Platz der Rheinland-Liga, muss sich jedoch vorwerfen lassen, dass mit mehr Konzentration auch deutlich mehr ergebnistechnisch über die Saison gesehen drin gewesen wäre.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche