Für Teamplayer

Männer 60 wollen Medaille bei DM holen!

Das Männer 60-Team des TSV will bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in der Altersklasse Männer 60 mit einer Medaille von Schluttenbach nach Leverkusen zurückkehren.

So langsam steigt die Anspannung bei den Männer 60-Faustballern des TSV Bayer 04, denn in gut zwei Wochen stehen die Deutschen Hallenmeisterschaften auf dem Programm, die der TV Schluttenbach in Ettlingen nahe Karlsruhe ausrichten wird. Nachdem das Team im vergangenen Jahr den Titel sowohl in der Halle als auch auf dem Feld gewinnen konnte, sind die Erwartungen natürlich relativ hoch.

Doch schon in der Vorrunde warten mit dem MTV Oldendorf und dem TV Elsava Elsenfeld zwei Hochkaräter, die in den vergangenen Jahren ihre Qualitäten bereits mehrfach unter Beweis gestellt haben, auf die Farbenstädter. Und auch die TSG Tiefenthal und der SV Kubschütz sind immer für eine Überraschung gut.


Doch da das Bayer-Team mit dem selben Aufgebot wie im vergangenen Jahr antreten kann und Zuspieler Ralf Vahle nach seiner erfolgreichen Hüft-OP wieder voll einsatzfähig ist, kann das Erreichen der Zwischenrunde nur als Minimalziel angesehen werden.
In der Endrunde am Sonntag werden dann die Karten neu gemischt und Kleinigkeiten können über Sieg oder Niederlage entscheiden, doch eine Medaille sollte am Ende der Meisterschaft schon um den Hals der Bayer-Spieler baumeln.

Um die Medaillen werden für den TSV Bayer 04 die folgenden Spieler kämpfen: Spielführer Rolf Strack, Cornelius "Conni" Frömmel, Leonhard "Leo" Forstmeier, Harald Damovsky, Helmut Schmitt, Ralf Vahle, Gerd Gläser, Detlef "Müller" Cymera, Frank "Schmidti" Schmidt

Bericht: Frank Schmidt


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche