Für Teamplayer

Männer 55 reisen zur Deutschen Meisterschaft

Das Männer 55-Team reist zur Deutschen Meisterschaft nach Segnitz (Bayern) und hofft trotz Personalsorgen auf eine gute Platzierung.


Als Titelverteidiger reist die M55-Mannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen zu ihrer Feld-DM an und hat somit beste Erinnerungen an die letztjährige Meisterschaft beim TV Segnitz, der auch in diesem Jahr wieder Ausrichter ist.

In den vergangenen Jahren konnte bei jeder M55-Meisterschaft eine Medaille gewonnen werden, doch in diesem Jahr hängen die Trauben im Frankenland für die Leverkusener besonders hoch. Gleich mehrere verletzungs- oder beruflich bedingte Absagen muss das Team verkraften. Zudem ist Schlagmann Siggi Müller zu seinem Heimatverein zurückgekehrt und tritt für den SV Ruschwedel an.

Somit bleibt es für die TSV'ler beim altbekannten DM-Motto: Samstags irgendwie durchmogeln und Sonntags möglichst nicht mehr verlieren". Aber eine weitere Medaille wäre schon eine echte Überraschung.

In der Gruppenphase treffen die Farbenstädter in Gruppe B auf den TV Elsava Elsenfeld, den TV Segnitz, FBC Offenburg und den VfL Kellinghusen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche