Für Teamplayer

Faustball News

Bei der RTB-Sportlerehrung wurden einige unserer erfolgreichen Athletinnen und Athleten (Deutscher Meister Männer 55+ Rheinland-Auswahl 2. Platz beim Deutschland-Pokal) für ihre Leistungen geehrt.

Dabei gab es besonderen Applaus für das Männer-55 Team des TSV, das als amtierender Deutscher Meister in der Altersklasse bei der RTB-Ehrung ausgezeichnet wurde.

Daneben wurden einige Spielerinnen des TSV im Deutschland-Pokal mit der Rheinland-Auswahl nur knapp 2. und konnten dementsprechend Lorbeeren einheimsen.

 

 

Beim Bundesliga-Spieltag in Brettorf hat das TSV-Team zwei Siege einfahren können und setzte sich somit als Tabellenführer in eine starke Ausgangslage für den letzten Spieltag.

Das erste Spiel gegen den TK Hannover 2 wurde in knapp 30 Minuten 3:0 gewonnen (11:9, 11:5, 11:5).

Das zweite Spiel gegen den TuS Spenge wurde in knapp 25 Minuten ebenfalls 3:0 gewonnen (11:3, 11:4, 11:1).

Damit steht das TSV-Team auf dem 1. Platz mit den punktgleichen Verfolgern aus Lemwerder, Ohligs und Wardenburg.

Somit kommt es am letzten Spieltag in Leverkusen gegen den Ohligser TV zu einem Derby um den Aufstieg.

Beim letzten Spieltag der Verbandsliga Frauen Rheinland verlor das TSV-Team in Siegburg alle drei Spiele.

Gegen den TV Wahlscheid gab es eine 0:2-Niederlage (2:11, 5:11).

Gegen den Ohligser TV 2 gab es ebenfalls eine 0:2-Niederlage (8:11, 7:11).

Auch im letzten Spiel der Saison gegen den Siegburger TV gab es eine 0:2-Niederlage (6:11, 6:11).

Damit beendet das Bayer-Team die Saison mit 0:20 Punkten und 0:20 Sätzen auf dem letzten Platz der Liga. Schade, in der nächsten Saison ist wieder mehr drin!

Bei den Aufstiegsspielen zur Landesliga konnte das TSV-Team Bayer 2 aufsteigen. Das TSV-Team Bayer 3 schaffte leider nur den 3. Platz und verpasste so den Aufstieg.

Bayer 2 gewann gegen Bayer 3 2:0 (11:8, 11:7) und gegen den TuS Voerde 2 2:0 (11:6, 11:8), verlor jedoch das Spiel vs Ohligs 0:2 (8:11, 8:11).

Bayer 3 gewann gegen den TuS Voerde 2 2:1 (11:8, 6:11, 11:9), verlor jedoch gegen Bayer 3 0:2 (8:11, 7:11) und Ohligs 1:2 (12:14, 11:8, 6:11).

Damit steigt das TSV-Team als 2. der Aufstiegsspiele in die Landesliga auf.

Beide U12-Teams des TSV konnten beim letzten Spieltag der Saison in Wickrath keinen Sieg einfahren.

Für Bayer 1 gab es zwei Niederlagen:

Bayer 1 vs TuS Mondorf 0:2 (11:13, 9:11)

Bayer 1 vs Braschosser TV 1:2 (7:11, 11:9, 7:11)

 

Bayer 2  verlor ebenfalls beide Spiele:

 

Bayer 2 vs Braschosser TV 0:2 (1:11, 1:11)

Bayer 2 vs TuS Wickrath 0:2 (9:11, 8:11)

 

Schade, denn mit mehr Konzentration wäre ein deutlich besseres Ergebnis für beide Teams möglich gewesen.

Damit beendet Bayer 1 die Saison auf dem 2. Platz mit 12:8 Punkten und 13:8 Sätzen und qualifiziert sich somit für die U12-Endrunde im Rheinland.

Bayer 2 beendet die Saison auf dem 6. Platz mit 0:18 Punkten und 2:19 Sätzen. Dabei spielen viele neue SpielerInnen mit, doch einige der Spiele von Bayer 2 waren teilweise schon sehr gut.

Die Norddeutsche Meisterschaft der Altersklasse Männer 60 findet am 27.01.19 in Leverkusen statt.

Die NDM startet um 13:30 Uhr in der Herbert-Grönewald-Halle 8+9 (Tannenbergstr. 57/Marienburger Str.).

Gegner sind der Dahlerauer TV, TSV Stelle und der Ahlhorner SV.

Eintritt frei! Kommt vorbei und feuert unsere Jungs beim Kampf um die Norddeutsche Meisterschaft an!

Beim Heimspieltag der Verbandsliga Frauen konnte das TSV-Team erneut nicht gewinnen.

Gegen den Braschosser TV 1 verlor das Team mit 0:2 (5:11, 6:11).

Gegen den Braschosser TV 2 verlor das Team ebenfalls 0:2 (7:11, 7:11).

Damit steht das Team noch ohne Sieg in der Verbandsliga Rheinland da.

Kopf hoch, Mädels, beim nächsten Mal ist wieder mehr drin.

Beim Spieltag der männlichen U14 konnte das TSV-Team trotz Niederlagen den 3. Platz in der Altersklasse U14 sichern.

Das erste Spiel gegen den Leichlinger TV ging 0:2 verloren (2:11, 3:11).

Im zweitem Spiel gegen den Ohligser TV verlor das Team ebenfalls 0:2 (5:11, 4:11).

Das letzte Spiel des Tages gegen den TuS Mondorf ging unglücklich mit 1:2 verloren (10:12, 11:7, 6:11).

Besonders die vielen unnötigen Eigenfehler machten es dem Bayer-Team schwer.

Daran wird jedoch im Training geübt, sodass es beim nächsten Mal besser läuft.

Das Team konnte nach dem Abschluss der Liga den 3. Platz belegen und somit die Bronzemedaille und die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft sicherstellen.

Beim Heimspieltag des Mixed-Team in der Verbandsliga Rheinland wurde eine gute Leistung gezeigt und immerhin ein Punkt geholt.

Das erste Spiel gegen den TuS Oberbruch endete 1:1-Unentschieden (11:8, 3:11).

Im zweitem Spiel gegen den TV Wahlscheid gab es eine 0:2-Niederlage (8:11, 6:11).

Auch im neuen Jahr geht der Faustballsport weiter.

Wir brauchen eure Stimmen für Patrick Thomas, der mit dem Herren-Team die Faustball-EM in 2018 gewinnen konnte.

Gebt täglich zwei Stimmen für Patrick ab:

www.theworldgames.org/awards/Athlete-of-the-Year-2018-58

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche