Für Wissbegierige
Die Handball-Elfen empfangen am Sonntag Mainz 05. Foto: Dembinski
Die Handball-Elfen empfangen am Sonntag Mainz 05. Foto: Dembinski

| Handball

Werkselfen gegen Mainz in der Favoritenrolle

Die Handball-Elfen empfangen am Sonntag (11.4., 16 Uhr) das Team von Mainz 05 in der Ostermann-Arena.


Eigentlich sollte die Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 den Abschluss zweier Englischer Wochen in der Handballbundesliga - sprich das Ende von fünf Begegnungen innerhalb von 14 Tagen – für die Werkselfen des TSV Bayer 04 Leverkusen bilden.

Doch Corona machte dem Bayer-Team einen Strich durch die Rechnung und die beiden geplanten Partien gegen die SG BBM Bietigheim mussten aufgrund einer COVID-19-Erkrankung einer Spielerin der SG-Ladies – und damit verbundenen vierzehntägigen Quarantäne des gesamten BBM-Teams – verschoben werden.

So konnte Trainer Martin Schwarzwald den Spielerinnen über Ostern frei geben, ehe ab Dienstagabend die intensive Vorbereitung auf das Spiel gegen die „Meenzer Dynamites“ begann.

Gegen den Tabellen-Vorletzten wollen die Elfen an die zuletzt guten Auftritte daheim gegen Neckarsulm und Metzingen anknüpfen. Zwar befinden sich die Leverkusenerinnen aufgrund der Tabellenkonstellation sowie des klaren 30:21-Hinspielerfolgs eindeutig in der Favoritenrolle, doch Schwarzwald mahnt zur Vorsicht: „Mainz ist auch als Underdog nach Halle gefahren und dort mit sechs Toren gewonnen. Man muss in der Bundesliga jeden Gegner ernst nehmen und sich auf seine Leistung konzentrieren.“

Den Schlüssel zum Erfolg gegen die „Dynamites“, die ihre Gegner oft mit einer unkonventionellen Deckung unter Druck setzen, sieht der Elfen-Coach in der eigenen Defensive, aus der man mit viel Tempo zum Torerfolg kommen will: „Das hat uns auch im Hinspiel geholfen.“

Nicht mit dabei sein wird am Sonntag (Anwurf: 16.00 Uhr, Ostermann Arena) Vanessa Fehr. Die Torfrau hatte Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person und befindet sich vorsorglich in Quarantäne. Anstelle von Fehr wird U19-Nationaltorhüterin Alexandra Humpert an die Seite von Kristina Graovac ins Team rücken.


Die Gesamtbilanz Elfen – Mainz 05:
Heim: 0 Spiele – 0 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen.
Auswärts: 2 Spiele – 2 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen.
Gesamt: 2 Spiele – 2 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen.
Das Hinspiel: 30:21 (A).

TV: Der Onlinesender sportdeutschland.tv per livestream
HBF: TSV Bayer 04 Leverkusen vs. 1. FSV Mainz 05 | Handball Deutschland TV (handball-deutschland.tv)

Knut Kleinsorge

Mehr aus dem Bereich Handball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche