Für Wissbegierige
Die Niederländerin Zoë Sprengers wechselt unters Bayerkreuz. Foto: privat
Die Niederländerin Zoë Sprengers wechselt unters Bayerkreuz. Foto: privat

| Handball

TSV Bayer Leverkusen verpflichtet Zoë Sprengers

Die 1,66 Meter große Niederländerin kommt vom VOC Amsterdam nach Leverkusen.


Bundesliga-Rekordmeister TSV Bayer Leverkusen hat Zoë Sprengers unter Vertrag genommen. Die 1,66 Meter große Niederländerin kommt vom VOC Amsterdam und schließt die durch den Weggang von Joanna Rode zur Neckarsulmer SU entstandene Lücke auf Linksaußen.

„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung Leverkusen. Ich hoffe, dass ich von Trainer Michael Biegler und meinen neuen Teamkameradinnen eine Menge lernen kann, um mich in der Handballbundesliga der Frauen schnell einzugewöhnen“, freut sich die in Haarlem geborene 20-Jährige.

„Zoë verfügt über sehr viel Potenzial und bringt den nötigen Ehrgeiz mit, um in der HBF zu bestehen. Wir freuen uns, sie unter dem Bayerkreuz begrüßen zu können und sind sicher, dass sie die entstandene Lücke auf Linksaußen ausfüllen kann“, freut sich Werkselfen-Geschäftsführerin Renate Wolf.

 Sprengers gewann mit der niederländischen Junioren-Nationalmannschaft bei der EM 2019 in Ungarn die Silbermedaille und wurde bei diesem Turnier darüber hinaus als beste Linksaußen ins Allstar Team berufen.

Knut Kleinsorge

Mehr aus dem Bereich Handball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche