Für Wissbegierige
Überragte mit starken 28 Zählern: Spencer Reaves / Foto: Michael Fleschenberg
Überragte mit starken 28 Zählern: Spencer Reaves / Foto: Michael Fleschenberg

| Basketball

Spencer Reaves bringt Dragons zur Verzweiflung

Die BAYER GIANTS Leverkusen setzen sich in der oberen Tabellenhälfte der BARMER 2. Basketball Bundesliga weiter fest. Der Rekordmeister bezwang am 5. Spieltag der Saison 2021/22 die Artland Dragons aus Quakenbrück deutlich mit 97:78 (45:36).


Auf seinen gesamten Kader konnte GIANTS-Coach Hansi Gnad zurückgreifen, der im Vorfeld eine schwierige Begegnung gegen die Niedersachsen prognostizierte. In den ersten Minuten schien es aber so, als hätte sich BAYER gut auf Quakenbrück eingestellt, denn in der Anfangsphase gaben die Rheinländer den Ton an. Mit einem 8:2-„Run“ setzten sich die Hausherren in der dritten Spielminute ab und erspielten sich die erste deutliche Führung in der Partie. Diesen Vorsprung verwalteten die Leverkusener in der Folge clever und die Drachen hatten zunächst ihre Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Erst zum Ende hin konnte der BBL-Pokalsieger von 2008 den Rückstand zu den „Riesen vom Rhein“ verkürzen und das erste Viertel endete mit dem Spielstand von 17:16.

Ähnlich wie zu Beginn der Begegnung, gehörte auch die Anfangsphase des zweiten Durchgangs den Mannen von der Bismarckstraße. Dennis Heinzmann krönte einen 9:2-„Lauf“ an der Freiwurflinie zum 26:18 (13. Spielminute). Die Artland Dragons versuchten in den folgenden Minuten Schritt mit dem hohen Tempo der Hausherren zu halten. Dies gelang den Gästen vor allem durch den Tschechen Adam Pechacek, der den GIANTS sehr viel Arbeit in Brettnähe abverlangte. Doch an diesem Abend hatte BAYER auf die erfolgreich vorgetragenen Angriffe des Gegners immer eine Antwort parat und diese hörte auf den Namen Spencer Reaves. Der US-Amerikaner fing von Außen Feuer und war praktisch nicht zu bremsen. Insgesamt acht Dreier markierte der Flügelspieler an diesem 5. Spieltag – neuer Saisonrekord in der ProA. Zur Halbzeit gingen die GIANTS mit einer verdienten Führung von 45:36 in die Kabine.

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte konnte sich keine Mannschaft einen nennenswerten Vorteil erarbeiten. Das Spiel wurde zunehmend zerfahren, viele Fehlwürfe reihten sich aneinander. Diese zwischenzeitliche Schwächephase im Offensivspiel der Hausherren konnten die Quakenbrücker allerdings nicht für sich nutzen. Es fehlte die Gefahr von außerhalb der Dreipunktelinie bzw. Mitteldistanz. Munter weiter machte Spencer Reaves, der im dritten Viertel einen Dreier von weit draußen traf und die 754 Zuschauer in der Ostermann-Arena zum Jubeln brachte (54:43 – 24. Spielminute). Die Paarung plätscherte in den dritten zehn Minuten so vor sich hin und am Vorsprung der GIANTS änderte sich zum Ende des Abschnitts nichts (65:56).

Die endgültige Entscheidung zu Gunsten der „Gnadisten“ fiel dann jedoch recht zeitig. Die Leverkusener kamen mit Vollgas zurück auf das Parkett und sorgten schnell für klare Verhältnisse. Ein 10:0-„Run“, inklusive zweier erfolgreiche Dreier von Reaves, war ausschlaggebend dafür, dass BAYER mit 77:60 in der 33. Spielminute in Front lag. Quakenbrück gab sich zwar zu keinem Zeitpunkt der Begegnung geschlagen, doch es fehlten ihnen an diesem Samstagabend die Mittel, um den ProA-Vizemeister von 2021 ernsthaft in Gefahr zu bringen. Coach Gnad konnte fortan munter rotieren und gab so jedem seiner 12 Akteure noch einmal Spielzeit, um sich den Fans auf den Rängen zu präsentieren. Nach 40 absolvierten Minuten gewann Leverkusen mit 97:78 und fuhr so den vierten Saisonsieg in der insgesamt fünften Begegnung 2021/22 ein.

Bester Scorer und auch Spieler der Partie war Spencer Reaves. Wie bereits erwähnt traf der 25-Jährige insgesamt Dreier und kam neben insgesamt 28 Punkten auf vier Assists. Auch Dennis Heinzmann zeigte einmal mehr eine starke Leistung und konnte mit 12 Zählern und 16 Rebounds sein insgesamt zweites „Double-Double“ in der aktuellen Saison einfahren. Des Weiteren punkteten Quentin Goodin (16), Luis Figge (13), Marko Bacak (12) und Melvin Jostmann (10) zweistellig. Eine rundum ausgeglichene Vorstellung der „Giganten“!

Trainer Hansi Gnad war selbstverständlich mit der Vorstellung seiner Schützlinge sehr zufrieden: „Für uns war das ein wichtiger Sieg, den wir uns ohne Zweifel verdient haben. Die Jungs haben diese Aufgabe sehr professionell angenommen und sich stets an unseren Gameplan gehalten. Das war sicherlich kein einfaches Spiel für uns, denn die Artland Dragons waren permanent in Schlagdistanz und haben den Abstand zu uns nie abreißen lassen. In den wichtigen Momenten der Begegnung war die Mannschaft allerdings aufmerksam und hat dem Gegner die Stärken genommen. Genau das, haben wir uns vorgenommen und entsprechend umgesetzt. Schön, dass wir die tolle Unterstützung der Fans mit einem Erfolg gegen Quakenbrück belohnen konnten.“ Natürlich erhielt auch Spencer Reaves ein Lob des gebürtigen Darmstädters: „Spencer hat einen tollen Tag erwischt und eine super Leistung hingelegt“, so Gnad. „Aber genau aus diesem Grund haben wir ihn im Sommer verpflichtet. Wenn er einmal heiß läuft ist er nur ganz schwer zu stoppen. Ich freue mich sehr für ihn, dass er gegen die Artland Dragons ein so tolles Spiel abgeliefert hat.“

Am kommenden Wochenende (Sonntag, 24.10.2021, um 18 Uhr) geht es für die GIANTS in Richtung Süden. Dann treffen die Leverkusener auf die Tigers Tübingen. Keine leichte Partie für den Rekordmeister: „Einfache Spiele gibt es in dieser ausgeglichenen Liga sowieso nicht, das habe ich schon öfter gesagt“, so Trainer Hansi Gnad. „Wir werden uns akribisch auf Tübingen vorbereiten, schließlich wollen wir auch in fremden Hallen gewinnen!“

Christopher Kwiotek

Scoring BAYER GIANTS Leverkusen: Spencer Reaves (28 Punkte), Quentin Goodin (16), Luis Figge (13), Marko Bacak (12), Dennis Heinzmann (12), Melvin Jostmann (10), Ferenc Gille (2), Luca Kahl (2), J.J. Mann (2), Lennard Winter, Robert Merz und Thomas Fankhauser.

Mehr aus dem Bereich Basketball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche