Für Wissbegierige
Die Faustball-Frauen stehen vor einer schwierigen Auswärtsfahrt. Foto: Hodel
Die Faustball-Frauen stehen vor einer schwierigen Auswärtsfahrt. Foto: Hodel

| Faustball

Schwere Auswärtsaufgabe für Bundesliga-Team

Für die Faustballerinnen des TSV Bayer 04 stehen am Sonntag zwei schwere Spiele in der 1. Bundesliga Nord der Frauen an.


Beim Saisonauftakt der 1. Bundesliga Nord der Frauen in Moslesfehn konnte das TSV-Team trotz von Satz zu Satz gesteigerter Leistung noch keine Punkte für das Ziel Klassenerhalt holen - nun steht eine Reise nach Ahlhorn (Lkr. Oldenburg) bevor. Dort treffen die Farbenstädterinnen auf den Gastgeber und amtierenden Deutschen Meister Ahlhorner SV und auf das mit Nationalspielerinnen gespickte Team des TV Jahn Schneverdingen.

Das Bayer-Team hofft auf eine Schwächephase der beiden Gegner und wird in Bestbesetzung antreten, denn auch Zuspielerin Alina Tiemesmann ist wieder dabei.

"Es werden zwei sehr schwere Spiele für unser Team. Mit viel Einsatz und Leidenschaft können wir die beiden Top-Teams aus Ahlhorn und Schneverdingen aber ärgern und vielleicht auch bei entsprechender Leistung einen Satz gewinnen. Jeder Ball zählt für uns im Kampf um den Klassenerhalt!" erläutert Trainerin Kerstin Müller.


Kader: Ayleen und Marie Hodel, Jana Schmidt, Ronja Müller, Stefanie und Meike Lebensorger, Marcela Heck, Alina Tiemesmann

Trainer: Jörg und Kerstin Müller

Niklas Hodel

Mehr aus dem Bereich Faustball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche