Für Wissbegierige
Maren Schott wurde zweifache Deutsche Meisterin.
Maren Schott wurde zweifache Deutsche Meisterin.

| Leichtathletik

Schott und Dimmel gewinnen DM-Titel

Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in Leinefelde-Worbis haben Maren Schott und Axel Dimmel jeweils zwei Titel erkämpft.


Sie gewann über 200 und 400 Meter, er im Weit- und Dreisprung.

Am vergangenem Wochenende war für viele Leichtathletik-Senioren der nationale Höhepunkt der Freiluftsaison: In Leinefelde-Worbis wurden die Deutschen Seniorenmeisterschaften ausgetragen. 641 Vereine hatten für die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Leinesportpark genau 1.283 Teilnehmer gemeldet.

Medaillenträchtig aus Leverkusener Sicht vor allem, die Nordrheinmeister der Meisterschaften von vor zwei Wochen in Kevelaer, die Sprung Asse Axel Dimmel & Kristin Maybach! Extra aus der Schweiz angereist für die Titelkämpfe war Maren Schott, auch sie wollte ordentlich „abräumen“. Komplettiert wurde das Leverkusener Startfeld von Laufspezialistin Marion Bauer, Sprinterin Birgit Falkenhagen und Allrounder Anke Straschewski sowie Barbara Schreiber.

Wie immer war der Thüringer Leichtathletikverband bestens auf diese dreitägige Großveranstaltung vorbereitet. Sportanlagen gut, Verpflegung gut, alle Kampfrichter sehr kompetent. Nur das Wetter spielte nicht so ganz mit, man könnte es mit eher herbstlich und nass beschreiben. Dennoch präsentierten sich die Athleten mit guten Leistungen. Axel Dimmel schockierte gleich die Konkurrenz im Weit- Und Dreisprung mit einem sehr gelungenen ersten Versuch! Maren Schott haderte mehr mit dem Wetter, als mit der Konkurrenz. In den beiden Langsprintstrecken war sich nicht zu schlagen. Nach einem gelungenen Hochsprungwettkampf war leider der Wettkampf für Kristin Maybach beendet, Achillessehnenschmerzen ließen leider kein Weitsprung mehr zu. Völlig überraschst zeigte sich Anke Straschewski über ihre Vizemeisterschaft im Kugelstoßen.

Die Ergebnisse im Überblick
M55 - Axel Dimmel: 2. Hoch 1,67 m, 1. Weit 5,68m, 1. Drei 12,33 m. - W40 - Maren Schott: 2. 100 m 13,24 sek., 1. 200 m 26,45 sek., 1. 400 m 59,62 sek. - W45 - Kristin Maybach: 2. Hoch 1,49 m. - W50 - Marion Bauer: 10. 200 m 30,77 sek., 5. 400 m 70,04 sek., 5. 800 m 2:42,13 min; - Birgit Falkenhagen: 15. 200 m 32,80 sek. - W55 - Anke Straschewski: 2. Kugel 10,62 m, 9. Diskus 21,19 m , 8. Speer 22,67 m, 6. Hammer 30,76 m. - W65 - Barbara Schreiber: 6. Hoch 1,00 m, 10. Kugel 7,35 m, 8. Speer 15,50 m.

Mehr aus dem Bereich Leichtathletik lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche