Für Wissbegierige
Foto: Sagert/TSV Bayer 04 Faustball

Saisonstart ist für Mitte Juni geplant

Für das Bundesliga-Team des TSV startet die Feldsaison 2021 Mitte Juni.


Die Deutsche Faustball-Liga (DFBL) hat entschieden, dass es ab Mitte Juni wieder mit Spieltagen in den Bundesligen losgeht. Insgesamt stehen von Mitte Juni bis Ende Juli vier Spieltage (nur jeweils Hinspiel gegen jedes andere Team in der 1. Bundesliga Nord) in einer verkürzten Saison für die Frauen des TSV Bayer 04 an. Die Farbenstädterinnen bekommen es zum Auftakt am 20. Juni auswärts mit dem Gastgeber SV Moslesfehn und dem VfL Kellinghusen zu tun.

Danach stehen noch Spieltage am 27. Juni beim Ahlhorner SV, am 04. Juli zuhause in Leverkusen und am 25. Juli beim TV Brettorf an. Auf die Wochenenden dazwischen sowie auf das erste August-Wochenende können ausgefallene Spiele notfalls angesetzt werden.

Die Spieltage dienen zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Ende August in Brettorf (Lkr. Oldenburg) und auch Auf- und Absteiger wird es diese Saison wieder geben.

Trainerin Kerstin Müller freut sich über den Saisonstart:

"Endlich geht es wieder los! Wir sind schon ganz gespannt und wollen unser Ziel, den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Nord, erreichen."

Personell gab es eine große Änderung: Aufgrund eines Studiums im südwestdeutschen Raum wechselt Nationalspielerin Maya Mehle zum Südbundesligisten TSV Pfungstadt. Dafür rückt Angreiferin Meike Lebensorger aus dem zweiten Frauen-Team des TSV in den Bundesliga-Kader auf.

Kader: Stefanie und Meike Lebensorger, Ayleen und Marie Hodel, Marcela Heck, Alina Tiemesmann, Jana Schmidt, Ronja Müller

Trainer: Kerstin und Jörg Müller


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche