Für Wissbegierige
Nils Fischer hat seinen College-Titel verteidigt. Foto: Chai
Nils Fischer hat seinen College-Titel verteidigt. Foto: Chai

| Leichtathletik

Nils Fischer erneut Collegemeister

Speerwerfer Nils Fischer hat am Samstag bei den nationalen Collegemeisterschaften der zweiten Division in Charlotte seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt.


Mit 75,19 Meter kam er dicht an seine drei Wochen alte Bestleistung heran.

Ende Juni kehrt Nils Fischer zu den Deutschen U23-Meisterschaften in die Heimat zurück. Zuvor absolviert er an der texanischen Angelo State Universität seine Bachelor-Prüfungen.

WM-Teilnehmerin Susen Küster schleuderte den Hammer in Halle/Saale auf die Saison-Bestleistung von 65,42 Meter. Paul Hützen warf den Hammer auf 65,13 Meter und kam damit dicht an seine Saisonbestleistung heran. Kugelstoßer Jan Josef Jeuschede kratzte mit 18,84 Metern an der 19-Meter-Marke. Marike Steinacker legte gegenüber der Vorwoche gehörig zu. Sie schleuderte den Diskus auf 57,35 Meter und gewann damit den B-Wettbewerb der Frauen.

Ronja Sowalder kam in der U23 auf 48,67 Meter und schrammte damit nur 66 Zentimeter an der persönlichen Bestleistung vorbei. Dana Bergrath ließ den Speer auf 56,49 Meter segeln. Damit fehlten ihr als Viertplatzierter nur 50 Zentimeter an der persönlichen Bestleistung.

Michelle Döpke belegte im Hammerwurf der U23 mit 58,96 Meter Platz sechs. Dominik Klaffenbach (58,85 m) und Marc Okun (55,94 m) holten bei den Junioren Plätze im vorderen Mittelfeld. Gwendolyn Fuchs debütierte mit 45,39 Meter als Speerwurf-Fünfter der U23 im TSV-Trikot. U20-Diskuswerferin Mona Khulusi verbesserte sich auf 43,44 Meter und erfüllte die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Cimberly Dreistein (alle TSV Bayer 04 Leverkusen) stieß die Drei-Kilo-Kugel als Vierte der U18 auf 15,26 Meter.

Harald Koken

Mehr aus dem Bereich Leichtathletik lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche