Für Wissbegierige
von links: Rainer Cymera, Rolf Strack, Frank Schmidt, Harald Damovsky, Udo Mehle, Ralf Frings, Peter Kawaters, Leo Forstmeier, Detlef Cymera (Foto: TV Wasenbach)
von links: Rainer Cymera, Rolf Strack, Frank Schmidt, Harald Damovsky, Udo Mehle, Ralf Frings, Peter Kawaters, Leo Forstmeier, Detlef Cymera (Foto: TV Wasenbach)

| Faustball

Männer 55 wollen im ins DM-Halbfinale

Das Faustbal-Männer 55 möchten bei der Deutschen Meisterschaft beim ETV Hamburg das Halbfinale erreichen.


Bereits die Gruppenphase wird für das Bayer-Team jedoch ein erster Gradmesser, denn dort treffen die Farbenstädter auf den ESV Rosenheim, den GFSV Hamburg, die DjK Süd Berlin und den TV Brettorf.

Für das Bayer-Team ist der dritte Platz in der Gruppe B Pflicht, denn dann könnte sich die Mannschaft über das Qualifikationsspiel fürs Halbfinale weiterqualifizieren.

Im möglichen Halbfinale warten dann mit dem TV Elsava Elsenfeld, dem TV Weisel oder der TSV Bederkesa starke Gegner auf das TSV-Team.

Kapitän Frank Schmidt ist trotzdem zuversichtlich und hofft auf eine gute Leistung seines Teams:
"Der dritte Platz in der Gruppe sollte für uns drin sein, mal schauen, wie es läuft. Es rücken allerdings einige neue, gute Teams in die Altersklasse Männer 55 nach. Hoffentlich können wir uns aber trotzdem fürs Halbfinale qualifizieren und dann am Ende eine Medaille mit nach Leverkusen nehmen."

Die Deutsche Meisterschaft der Männer 55 ist zusammen mit der DM der Frauen 30, Männer 35 und Männer 45 eingebunden in das Hamburger Faustball-Festival, sodass am kommenden Wochenende insgesamt 40 Teams in der Hansestadt ihre Zelte und Bälle aufschlagen werden.

Kader: Rainer Cymera, Detlef Cymera, Ralf Frings, Ralf Vahle, Peter "Knölle" Kawaters, Dr. Leonhard Forstmeier, Rolf Strack, Udo Mehle, Frank Schmidt
Betreuer: Martin "Benny" Pelz

Mehr aus dem Bereich Faustball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche