Für Wissbegierige
Konstanze Klosterhalfen hat in Boston (USA) überzeugt. Foto: Chai
Konstanze Klosterhalfen hat in Boston (USA) überzeugt. Foto: Chai

| Leichtathletik

Konstanze Klosterhalfen in Boston vorn

Konstanze Klosterhalfen hat in Boston (USA) zum Auftakt der sechsteiligen Hallenserie des Weltverbandes IAAF über 5.000 Meter mit großem Vorsprung gewonnen.


Im Ziel blieben die Uhren bei 15:15,80 Minuten stehen.

Konstanze Klosterhalfen lief die ersten drei Kilometer in 9:30 Minuten locker an und gab dann gehörig Gas. Die letzten 1.000 Meter durcheilte die 21-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen gar in 2:51,6 Minuten. Mit 15:15,80 Sekunden hatte sie rund 18 Sekunden Vorsprung. Am übernächsten Samstag (9. Februar) startet Konstanze Klosterhalfen, die zurzeit in den USA lebt, in New York über eine Meile, am Wochenende danach bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig (16./17. Februar). Dort ist sie Titelverteidigerin über 3.000 Meter.

Harald Koken

Mehr aus dem Bereich Leichtathletik lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche