Für Wissbegierige
Konstanze Klosterhalfen hat das Olympia-Jahr mit einem 2. Platz in Boston begonnen. Foto: Chai
Konstanze Klosterhalfen hat das Olympia-Jahr mit einem 2. Platz in Boston begonnen. Foto: Chai

| Leichtathletik

Klosterhalfen beginnt das Jahr als Zweite in Boston

Konstanze Klosterhalfen hat am Sonntag ihr erstes Rennen im Olympiajahr absolviert.


Beim Hallen-Sportfest in Boston (USA) belegte die 5.000-Meter-WM-Dritte über 1.500 Meter in 4:04,38 Minuten den zweiten Platz. Im Ziel hatte die 22-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen 24 Hundertstel Rückstand.

Konstanze Klosterhalfen übernahm über weite Strecken die Führungsarbeit. 800 Meter passierte sie in für sie ruhigen 2:12 Minuten. Am übernächsten Wochenende läuft sie bei den legendären Millrose Games in New York, wo ihr im Vorjahr eine deutsche Hallen-Bestleistung über eine Meile gelang. Auf Starts bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften Ende Februar in Leipzig und bei den Hallen-Weltmeisterschaften Anfang März in Nanjing (China) verzichtet Konstanze Klosterhalfen.

 

Mehr aus dem Bereich Leichtathletik lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche