Für Wissbegierige
Steffi Lebensorger reist mit ihrem Faustball-Team nach Hannover. Foto: Spille
Steffi Lebensorger reist mit ihrem Faustball-Team nach Hannover. Foto: Spille

| Faustball

Bundesliga-Team hofft auf positives Saisonende

Für das Team von Trainerin Kerstin Müller steht am kommenden Wochenende nach der knapp verpassten Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft noch ein Spieltag in Hannover an.


Die Bundesliga-Faustballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen fahren am Sonntag nach Hannover, um gegen den Aufsteiger Wardenburger TV und den Gastgeber TK Hannover die Plätze 7-9 in der 1. Bundesliga Nord auszuspielen.

Das Bayer-Team möchte die Feldsaison mit einem Erfolgserlebnis abschließen, sodass Siege gegen die beiden Gegner aus dem Norden Pflicht sind. Gleichzeitig dient der Spieltag als Vorbereitung auf die kommende Hallensaison 2020/21 in der 1. Bundesliga Nord, denn das Team möchte dafür bereits verschiedene Aufstellungen unter Wettkampfbedingungen ausprobieren.

Trainerin Kerstin Müller erwartet dennoch eine gute Leistung ihrer Spielerinnen:
„Wir haben leider die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft verpasst, bleiben aber auch in der nächsten Feldsaison 2021 erstklassig. Wir möchten diese Saison mit einem positiven Abschluss beenden und ich erwarte von meinem Team volle Konzentration und Energie für die letzten Spiele!“

Marie Hodel steht dem Team dabei auch wieder zur Verfügung, nur der Einsatz von Katrin Hagen ist noch fraglich.

Kader: Ayleen und Marie Hodel, Maya Mehle, Alina Tiemesmann, Stefanie Lebensorger, Marcela Heck, Ronja Müller, Jana Schmidt, (Katrin Hagen)
Trainer: Kerstin und Jörg Müller

Den Spielplan der 1. BL Nord finden Sie unter https://www.faustball.de/#/contest/2383/competition

Niklas Hodel

Mehr aus dem Bereich Faustball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche