Für Wissbegierige
GIANTS-Coach Hansi Gnad freut sich auf die Partie gegen die Itzehoe Eagles / Foto: Frank Fankhauser
GIANTS-Coach Hansi Gnad freut sich auf die Partie gegen die Itzehoe Eagles / Foto: Frank Fankhauser

| Basketball

BAYER GIANTS treffen auf guten Aufsteiger

Am Sonntag, 31.10.2021, um 18 Uhr, geht es für die BAYER GIANTS Leverkusen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga um zwei wichtige Punkte in der ProA. Der Rekordmeister empfängt in der Ostermann-Arena am 7. Spieltag die Itzehoe Eagles.


Sechs Spieltage haben die Farbenstädter in der ProA inzwischen absolviert und das mit recht guten Ergebnissen. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Niederlagen stehen die Mannen von Cheftrainer Hansi Gnad auf einem guten fünften Tabellenplatz. Zeit für ein Zwischenfazit: „Der Start 2021/22 war unglaublich interessant für alle Beteiligten im Verein. Erst die kuriose Situation beim Heimspiel gegen Karlsruhe, die viel zu spät in die Ostermann-Arena eintrafen, dann folgte dieser verrückte Comeback-Erfolg gegen Rostock am 2. Spieltag“, erklärt Forward J.J. Mann. „Seitdem ähnelt unser Saisonverlauf einer Aktienkurve mit Höhen und Tiefen. Jetzt treffen wir auf einen Aufsteiger, welcher bereits mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen konnte. Wir freuen uns auf den 7. Spieltag.“

In der Tat konnten die Itzehoe Eagles bereits zwei Spiele aus insgesamt vier Partien für sich entscheiden (Tabellenplatz 12) und sich so im Mittelfeld der Liga positionieren. Der erfahrene Coach Patrick „Pat“ Elzie hat in den vergangenen Monaten eine solide Mannschaft geformt, welche über Spielwitz und eine große Portion Athletik verfügt. Doch das die Nordlichter so gut in die Saison gestartet sind, liegt vor allem aber an Power Forward Chris Hooper. Der US-Amerikaner, welcher in der vergangenen Spielzeit zum ProB-MVP gekürt wurde, erzielt im Schnitt starke 22,5 Punkte und greift 6,5 Rebounds pro Spiel ab. Was den 29-Jährigen ausmacht, ist sein Durchsetzungsvermögen sowie seine körperliche Physis, mit welcher er nur schwer zu bremsen ist. Ebenfalls von sich reden macht Lucien Schmikale. Der Shooting Guard wechselte im Sommer 2021 von den BSW Sixers nach Schleswig-Holstein und hat sich zu einer festen Größe im Spiel der Eagles etabliert. Mit einem guten Punkteschnitt von 13,5 pro Begegnung ist der deutsche Flügelspieler die zweitwichtigste Option in der Itzehoer Offensive. Neben den beiden genannten Akteuren ist auch der ProA-erfahrene Yasin Kolo nicht zu unterschätzen. Der Center kratzt im Durchschnitt an einem Saisonübergreifenden „Double-Double“ (13,0 Punkte und 9,3 Rebounds pro Spiel) und weiß mit seiner physischen Spielweise zu überzeugen. GIANTS-Coach Hansi Gnad blickt auf eine herausfordernde Partie voraus: „Wir spielen gegen einen Gegner, der sich in den vergangenen Wochen gut entwickelt hat und durchaus über Potenzial verfügt, um in der Liga gute Mannschaften zu ärgern. Mit Chris Hooper steht in den Reihen der Eagles ein Spieler, der zu besten Performern der ProA zählt. Er hat einen sehr guten Drive zum Korb und hat schon vielen Teams in der Defensive Probleme bereitet. Des Weiteren können auch Spieler wie Yasin Kolo, ein sehr erfahrener Brettspieler, oder Lucien Schmikale im Spiel der Itzehoer Akzente setzen. Wir werden den Gegner auf keinen Fall unterschätzen und freuen uns auf eine tolle Begegnung vor heimischer Kulisse. Die Jungs sind heiß darauf, vor unserem tollen Anhang zu spielen.“

Jetzt heißt es für die Fans der „Giganten“: Tickets sichern und das Team supporten!
Eintrittskarten für das Spiel in der Ostermann-Arena gibt es Online bei unserem Partner Ticketmaster (<<< hier klicken >>>). Des Weiteren freut sich Kommentator Henning Kuhl auf viele Zuschauer vor dem Livestream unter www.sportdeutschland.tv

Christopher Kwiotek

Mehr aus dem Bereich Basketball lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche