Für Wissbegierige
Das Family-Active-Weekend wurde gut angenommen. Foto: König
Das Family-Active-Weekend wurde gut angenommen. Foto: König

| Vereinsnews

Auf Family-Weekend folgen jecke Sportstunden

Das Active-Family-Weekend des TSV Bayer 04 hat alle Erwartungen erfüllt. An Karneval geht es jeck weiter.


Sowohl Teilnehmer als auch Verantwortliche waren nach zwei Tagen virtuellem Live-Training überaus zufrieden und freuen sich bereits auf eine Fortsetzung.

Die Experten aus den Bereichen Fitness&Health sowie Kindersport hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, von dem sich sämtliche Altersklassen angesprochen fühlen konnten – und offenbar taten: Bis zu gut 100 Teilnehmer pro Kurs waren dabei, als der TSV mit Schnupperangeboten vom Kindersport über Fitness bis zum Präventionssport live ging. Im 30-Minuten-Takt gaben sich dabei Sportlehrer und Übungsleiter zum Beispiel beim Kindertanzen, Kinderturnen, Hatha Yoga, Wirbelsäulengymnastik oder Power Workout und Zumba die Klinke in die Hand.

Die Rückmeldungen der Online-Sportlerinnen und -Sportler waren außerordentlich positiv, wie die vielen Rückmeldungen auch in den Sozialen Medien belegen. Und Feedback gab es nicht nur dort, wie Sonja König und Sandra Felder aus vom Team Fitness&Health sowie Jolene Kubeth und Simone Leukens vom Kindersport wissen: „Auch per Mail haben sich viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer für unsere Angebote bedankt und gleichzeitig nach einer Wiederholung gefragt.“ Die wird es geben, und zwar ohne lange Wartezeiten und ebenfalls für Nicht-Mitglieder:  Schon an Weiberfastnacht (11.02.) geht es weiter, und zwar von 10:15 bis 11 Uhr mit Fitness-Boxen und von 11:11-12:00 Uhr mit Jumping-Fitness. Ein gemeinsames Programm von Kindersport und Fitness ist für Rosenmontag geplant, wenn es „TSV Alaaf“ heißt: Ab 10 Uhr steht für 30 Minuten jecker Kindersport auf dem Programm, bevor von 10:30 bis 11:15 Uhr für alle Fitnessfreunde das Karneval-Workout-Special stattfindet. „In der jecken Zeit darf trotz Corona auch im TSV-Sport der Karneval nicht fehlen“, sind sich die Verantwortlichen einig.

Neben den zahlreichen positiven Rückmeldungen vom vergangenen Wochenende lassen die TSV-Planer auch kleinere Optimierungsvorschläge zum Beispiel hinsichtlich der technischen Umsetzung auf der Facebook-Seite in ihre Überlegungen einfließen, um Interessierten auch zukünftig noch viele weitere positive Erlebnisse zu ermöglichen.  Davon jedenfalls gab es am Samstag und Sonntag reichlich, womit das wichtigste Ziel des Events erreicht wäre: „Wir wollen in dieser für viele eher trostlosten Zeit immer wieder für Lichtblicke sorgen und Menschen mit Freude in Bewegung bringen“, betonen Sonja König, Sandra Felder, Jolene Kubeth und Simone Leukens. Solche Schnupperangebote sollen daher nun regelmäßig veranstaltet werden. Vereinsmitglieder können darüber hinaus neben den öffentlichen Angeboten auch diverse weitere virtuelle Sportstunden nutzen.

 

Nähere Informationen:

Fitness&Health: https://www.tsvbayer04.de/sportangebote/fitness-health/fitnesscorona/

Kindersport: https://www.tsvbayer04.de/sportangebote/kinder-jugendsport/kids-news-aktuelles/

Allgemein: www.tsvbayer04.de

Mehr aus dem Bereich Vereinsnews lesen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche