Für Wissbegierige

Vereinsnews

Wenige Tage vor dem Start der Olympischen Spiele 2024 in Paris blicken wir im Interview auf seine sportliche Karriere, die Unterstützung des TSV Bayer 04 Leverkusen und seinen wichtigsten Judo-Kampf.

Florian Wirtz im Frühjahr bei einem Besuch im Sportinternat mit (v.l.) Marco Walter (Sportzweigkoordinator LLG), Jutta Wellmann (Schulkoordinatorin Bayer 04) und Steffi Nerius (Leiterin Sportinternat).  Foto: Nils Althoff
Florian Wirtz im Frühjahr bei einem Besuch im Sportinternat mit (v.l.) Marco Walter (Sportzweigkoordinator LLG), Jutta Wellmann (Schulkoordinatorin Bayer 04) und Steffi Nerius (Leiterin Sportinternat). Foto: Nils Althoff

Duale Karriere

Das Sportinternat des TSV Bayer 04 Leverkusen und das Landrat-Lucas-Gymnasium sind stolz, gleich drei seiner ehemaligen Schüler bei der Fußball-EM 2024 in Deutschland in der deutschen Nationalmannschaft spielen zu sehen. Florian Wirtz, Kai Havertz und Benjamin Henrichs, allesamt Abiturienten der Eliteschule des Sports und Fußballs, sorgen aktuell auf dem Spielfeld für Begeisterung und machen ihre alte Schule und das Sportinternat stolz.

Bayer-CEO Bill Anderson mit den Sportlerinnen und Sportlern der Bayer-Vereine. Foto: Bayer AG
Bayer-CEO Bill Anderson mit den Sportlerinnen und Sportlern der Bayer-Vereine. Foto: Bayer AG

Vereinsnews

Exakt 120 Jahre nach Gründung des „Turn- und Spielverein der Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co.“, dem ersten Bayer-Sportverein in Deutschland, hat Bill Anderson, der Vorstandvorsitzende der Bayer AG, 32 Athletinnen und Athleten der Bayer-Sportvereine zu den Sommerspielen nach Paris verabschiedet.

Faustball

Bei der dritten Auflage der NRW-Schulsportmeisterschaft im Faustball nahmen 36 Teams aus 16 verschiedenen Schulen teil.

TSV-Vorsitzender Klaus Beck schneidet die Geburtstagstorte an. Fotos: Pulsfort
TSV-Vorsitzender Klaus Beck schneidet die Geburtstagstorte an. Fotos: Pulsfort

Vereinsnews

Am Ende war es doch wie immer: Wenn der TSV feiert, strahlt die Sonne: Nachdem die Wettervorhersage zunächst Schlimmes befürchten ließ und der Großteil des Programms in die Hallen verlegt worden war, herrschte letztlich auch draußen buntes Treiben beim Sommerfest des TSV Bayer 04 Leverkusen: Rund 3.500 Gäste waren zur Kurt-Rieß-Anlage gekommen, um an dem bunten Mix aus Kinderolympiade, Mitmachangeboten und Infoständen teilzuhaben. Zudem wurden einige international erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet. Symbolischer Höhepunkt war in diesem Jahr die köstliche Torte anlässlich des 120. Geburtstags.

Judo

Sie war die einzige Athletin des TSV Bayer 04 Leverkusen bei den Judo U 18-Europameisterschaften an diesem Wochenende in Sofia (Bulgarien). Sveyarike Konrad war in der Gewichtsklasse -63 kg nominiert und hat einen sehr guten fünften Platz erkämpft. Mit dem Team gewann sie gar die Bronze-Medaille.

Judo

Die U16 weiblich und die U16 männlich Mannschaften des TSV stehen zum Ende der Liga verdient auf dem ersten Tabellenplatz. Beide Judoka-Teams hatten am Samstag (29.06.2024) ihren letzten Ligakampftag und sind souverän Nordrhein-Meister geworden.

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Uhrzeit Datum Zeitplan