Für Kontaktfreudige

Judo-News

Quelle: IJF/Emanuele Di Feliciantonio

Grand Slam Baku

Beim Grand Slam in Baku, Aserbaidschan belegt Anthony Zingg nach starken Kämpfen einen 7. Platz in der Gewichtsklasse bis 73 kg.


Im ersten Kampf der Vorrunde besiegte Anthony den Polen Wiktor Mrowczynski nach 5:18 Minuten Kampfzeit durch die Technik Uchi-mata. Im darauffolgenden Kampf erhielt Anthonys Gegner Vadzim Shoka (Bulgarien) drei Bestrafungen, wodurch ein indirektes Hansoku-make folgte. Dies bedeutete die Disqualifikation für den Bulgaren und den Sieg für Anthony. 
Im Viertelfinale musste Anthony gegen Rustam Orujov aus Aserdaidschan kämpfen. Anthony unterlag nach 4:58 Minuten Kampfzeit mit Ippon. Im Trostrundenkampf gegen den Russen Denis Iartcev erhielt Anthony zwei Bestrafungen, bevor er einem Uchi-mata Ansatz des Gegners nicht mehr ausweichen konnte. Der Gegner erhielt für die Wurftechnik eine Waza-ari Wertung, die Anthony nicht mehr aufholen konnte.

Somit belegt Anthony Platz 7 beim Grand Slam im Baku und sammelt weiter wichtige Punkte für die Olympiaqualifikation. Aktuell steht er auf Platz 21 der Weltrangliste der Männer -73kg. Mit der Platzierung bei diesem Grand Slam konnte er seinen Vorsprung auf seinen direkten deutschen Konkurrenten im Kampf um die Olympiateilnahme, Igor Wandtke (Platz 30 der WRL), auf fast 500 Punkte weiter ausbauen.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche