Für Kontaktfreudige

Judo-News

European Cup U21 in La Coruna, Spanien

Wolfgang Albach sichert sich bei seinem ersten European Cup den 5. Platz.
Hannah Schatten scheidet vorzeitig aus.


In La Coruna kämpften am vergangenen Wochenende 331 Teilnehmer/innen aus 24 Nationen um die begehrten Medaillenplätze.

Wolfgang Albach trat zum ersten Mal bei einem European Cup an. In der Gewichtsklasse -100kg stand er im ersten Kampf Denis Bakanov aus Russland gegenüber. Nach 47 Sekunden Kampfzeit bewerteten die Kampfrichter eine Wurftechnik des Gegners mit Ippon - was das vorzeitige Ende des Kampfes zu Folge gehabt hätte. Diese Wertung wurde jedoch zurückgenommen. Im Laufe des Kampfes konnte Bakanov gegen Wolfgang zwei Waza-ari sammeln und den Kampf vorzeitig für sich entscheiden.

In der Trostrunde fackelte Wolfgang nicht lange und erzielte bereits nach 43 Sekunden eine Waza-ari Wertung gegen Victor Barere Rue aus Spanien. Aus dem nachfolgenden Haltegriff konnte sich der Spanier nicht mehr befreien - wodurch Wolfgang seinen ersten Kampf auf diesem großen Turnier gewinnen konnte. Im anschließendem Kampf um die Bronzemedaille unterlag Wolfgang nach nur 32 Sekunden dem Franzosen Hugo Garel.

Hannah Schatten traf im ersten Kampf in der Gewichtsklasse -78kg auf die Französin Marie Fernandez.
Nach nur 50 Sekunden musste sich Hannah in einem Haltegriff der späteren Fünftplatzierten geschlagen geben.

 


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche