Für Kontaktfreudige

Judo-News

Deutsche Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen

Nadja Bazynski wird Deutsche Meisterin der Frauen.
Fünf weitere TSV-Athleten starteten bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen.


Nadja Bazynski gewinnt ihren Auftaktkampf gegen Ann-Katrin Schubert in der Gewichtsklasse -63kg souverän. Auch in den nächsten Kämpfe gegen Saskia Wüst, Miriam Garmater und Lea Marklos geht Nadja als Siegerin von der Matte. Im Finalkampf kann ihre Gegnerin Dena Pohl verletzungsbedingt nicht antreten - somit gewinnt Nadja das Finale der Deutschen Einzelmeisterschaften "kampflos" und sichert sich den Titel "Deutsche Meisterin".

Franz Haettich gewinnt im ersten Kampf gegen Egzon Lekaj und unterliegt im Folgekampf gegen Eduard Trippel. In den weiteren Kämpfen kann er sich gegen Elias Frank durchsetzen und verliert gegen Louis Mai. Franz beendet das größte nationale Turnier mit einem 9. Platz. 

Carina Horlacher unterliegt nach Shido- und Waza-ari-Führung gegen Madelaine Reimann kurz vor Ende der Kampfzeit und auch Hauke Großmann verliert seinen Auftaktkampf gegen Michel Markloff. Beide scheiden damit vorzeitig aus dem Turnier aus. 

Marc und Jan-Luca Schatten verlieren ihre Auftaktkämpfe und scheiden damit ebenfalls aus dem Turnier aus. (Marc verliert gegen Niklas Pelz und Jan-Luca verliert gegen Erik Abramov.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche