Für Kontaktfreudige

Judo-News

Quelle: TSV Intern

4. Kampftag Verbandsliga Männer Nordrhein

Die Mannschaft des TSV unterliegt mit 7:3 gegen das Judo-Team Holten. Als Tabellenzweiter steigt die Mannschaft in die nächst höhere Liga auf und tritt in der Saison 2019 in der Oberliga an.


Zum letzten Kampftag der Saison 2018 reiste die Mannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen nach Oberhausen. Der Sieger dieser Begegnung beendet die Saison als Meister der Verbandsliga 2018. Entsprechend ambitioniert und motiviert trat das Team aus Leverkusen auf.

Im ersten Kampf -73kg konnte Kevin Resag seinen Gegner zunächst gut dominieren, doch dieser wurde im Kampfverlauf zunehmend stärker, sodass kein einen Konter des Gegners (Ushiro-goshi) nicht verhindern konnte. Auch Tim Resag (-66kg) konnte nach eigenem Angriff gegen den Konter des Gegners nichts ausrichten. Christopher Schmidt (-90kg) startete zunächst gut in den Kampf, ließ sich jedoch zunehmend vom Gegner dominieren und unterlag nach einem Sumi-Gaeshi vorzeitig. In der Gewichtsklasse +90kg ließ Dennis Kary wenig Zweifel aufkommen und erzielte nach kurzer zeit zwei Waza-ari Wertungen zu seinen Gunsten. In der Gewichtsklasse bis 81kg musste auch Andreas Gerharz, nach einem sehr guten Kampf den Punkt abgeben.
So stand es nach der Hinrunde 4:1 für das Judo-Team Holten.

Für die Rückrunde wurden einige Gewichtsklassen neu besetzt. Den ersten Kampf in der Rückrunde konnte Jan Resag (-73kg) relativ schnell für sich entscheiden. Auch Hauke Großmann (-66kg) hatte im folgenden Kampf lange Zeit die Oberhand, geriet jedoch in einen Waza-ari Rückstand. Da Hauke nun offensiver kämpfen musste und dadurch mehr Risiko einging, konnte sein Gegner einen zweiten Waza-Ari erzielen und den Kampf für sich entscheiden. Lukas Kamps (-90kg) unterlag nach kurzer Kampfzeit seinem Gegner mit Ippon. Im Schwergewicht (+90kg) erzielte Jan-Luca Schatten nach einem souveränen Kampf einen weiteren Punkt für das Leverkusener Team. Im letzten Kampf trat Kevin Resag -81kg an. Er konnte einen starken Kampf zeigen, wurde aber bei seinem Ura-nage Angriff gekontert und verlor den Kampf.
Trotz der ersten Niederlage in dieser Saison (Endergebnisses: 7:3) konnten alle Kämpfer eine starke Leistung zeigen.

Die Mannschaft des TSV beendet die Saison 2018 mit dem Zweiten Tabellenplatz, steigt damit auf und startet in der nächsten Saison in der Oberliga.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche