Volleyball ist unsere Leidenschaft
Volleyball ist unsere Leidenschaft

News

Volle Konzentration wird beim Spiel gegen Bremen erwartet (Quelle: www.mowy.de)

Do, 29.11.2012

TSV Bayer 04 empfängt Bremen zum letzten Heimspiel des Jahres

Am kommenden Samstag, 1. Dezember 2012, gastiert um 19.30 Uhr mit dem TV Eiche Horn Bremen das aktuelle Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga Nord.

Bei der aktuellen Tabellenkonstellation – Bayer ungeschlagen auf Platz 1 und Bremen mit nur einem Sieg auf Platz 12 – sprechen alle Vorzeichen für einen klaren und eindeutigen Sieg des TSV Bayer 04. Dennoch wird Chefcoach Zhong Yu Zhou seine Mannschaft auch auf dieses Spiel genauso gewissenhaft vorbereiten wie auf jedes andere: „Bremen hat gegen uns nichts zu verlieren, von daher können und werden sie ihr Bestes geben und versuchen, uns das Leben schwer zu machen.“ Zhou, dessen Team vor gut einem Jahr in einer vergleichbaren Situation in der 1. Bundesliga steckte, weiß, dass solche Gegner oft schwerer zu besiegen sind als andere: „Jeder erwartet von uns einen schnellen Sieg. Doch ich fordere von meiner Mannschaft gerade in solchen Spielen immer wieder eine ganz besonders hohe Konzentration ein.“

Mit Ausnahme von Mittelblockerin Lena Fenten kann Zhou wieder aus dem Vollen schöpfen. Die erst im August zum Team gestoßene Lena Fenten wird aus persönlichen Gründen nicht weiter für den TSV aufschlagen.

Dieses letzte Heimspiel des Jahres 2012 findet in der Ophovener Halle in Leverkusen statt; erst am 13. Januar 2013 steht wieder ein Spiel in Leverkusen an – gegen Rudow Berlin.

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner