Volleyball ist unsere Leidenschaft
Volleyball ist unsere Leidenschaft

News

Do, 22.01.2015

Neues Spiel, neues Glück!

Auch wenn die Enttäuschung nach der Niederlage gegen Köln groß war, so blicken wir doch mit Vorfreude auf den kommenden Samstag.

Julia Lambertz, TSV Bayer 04 Leverkusen, Volleyball Bundesliga
Julia Lambertz - Nr. 2 - Libera (Foto: Thomas Lüttgen)

Denn da empfangen wir vor heimischer Kulisse den Tabellenführer aus Oythe. Verständlicherweise braucht es dafür nicht viel Motivationsarbeit von Seiten der Trainer, denn alle Mädels blicken gespannt auf diese Begegnung.

Nach der Hinspielniederlage im vergangenen Jahr würden wir nun gerne einen Sieg auf unserem Konto verbuchen. Doch den werden uns die Gegnerinnen um Trainerin Danuta Brinkmann wohl kaum kampflos überlassen. Es verspricht daher ein Spiel auf hohem Niveau mit reichlich Spannung und Emotionen zu werden, zumal wir durch einen Sieg die Tabellenführung übernehmen könnten.

Nachdem wir gemeinsam unsere Schwachpunkte des letzten Spiels herausgearbeitet haben, kann die Trainingswoche zur intensiven Vorbereitung auf die Damen aus Oythe genutzt werden, sodass wir auch taktisch gut aufgestellt ins Spiel gehen werden.

„Die Karten sind neu gemischt und wir haben die nächste Chance unser Können unter Beweis zu stellen.“, ermutigten uns die Trainer, zumal auch Oythe mit einer Niederlage aus der letzten Begegnung ins Spiel gehen muss. Mit Heimvorteil im Rücken freuen wir uns auf ein spannendes Spitzenspiel und hoffen auf tosende Unterstützung.

Von daher, bis Samstag um 19:30 Uhr in der Smidt-Arena.

Liebe Grüße,

eure Julia

Julia Lambertz (Nr. 2 – Libera)

für TSV Bayer 04 / Volleyball 1.Damenmannschaft

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner