Volleyball ist unsere Leidenschaft
Volleyball ist unsere Leidenschaft

News

Mo, 09.03.2015

Bayers Volleyballdamen siegen souverän

3:0 beim Derby gegen die SG Marmagen-Nettersheim

Foto: www.mowy.de

„Mein Team hat sich den Sieg heute durch eine überzeugende Teamleistung verdient“, freute sich Trainer Zhong Yu Zhou am Samstagabend. Vor dem Spiel war sein Team aufgrund der Tabellensituation sicher als Favorit gehandelt, dennoch fuhr man mit Respekt in die Eifel, das Team der SG Marmagen-Nettersheim galt in eigener Halle als besonders kampfstark.

Doch die Damen des TSV erwischten einen perfekten Start ins Spiel, beim 0:4 aus Sicht der Heimmannschaft musste Trainerin Judith Pelzer bereits die erste Auszeit nehmen. Durch druckvolle Aufschläge von Sarah Wolnitzki konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden und der Satz ging mit 25:14 an Leverkusen.

Ein ähnliches Bild bot sich auch in den folgenden zwei Sätzen, Bayer dominierte durch mutige Aufschläge und präzise Angriffe. Hier überzeugten vor allem Laura Schneider, welche nach dem Spiel die goldene MVP-Medaille mit nach Hause nehmen durfte, sowie Gwen Lake, die den Gegner vor unlösbare Aufgaben in Abwehr und Block stellte. 

„Wir sind nach der langen Pause wieder gut in unseren Spielrhythmus gekommen. Jetzt gilt es den Fokus auf die anstehenden Spiele zu legen. In der nächsten Woche werden wir uns intensiv auf die Partien gegen Stralsund und Schwerin vorbereiten“, gab Co-Trainer Sebastian Meusel einen Einblick in die kommende Trainingswoche der Bayer-Damen.

Am Samstag um 19.30 Uhr werden die Stralsunder Wildcats in der Smidt-Arena zu Gast sein und am Sonntagnachmittag um 16 Uhr geht es gegen die jungen Talente des Schweriner SC, dieses Spiel wird in der Karl Fischer Sporthalle in Erkelenz ausgetragen. Das Leverkusener Team hofft auch in diesen richtungsweisenden Spielen auf die Unterstützung von Fans und Freunden.

In diesem Sinne, herzlichste Grüße,

Eure Isa

(Nr. 9 - Kapitänin und Außenangreiferin)

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner