Turnen ist unsere Leidenschaft
Turnen ist unsere Leidenschaft

News

Riccarda Vogel (Foto: B. Teuren)
Riccarda Vogel (Foto: B. Teuren)

Mi, 20.06.2012

Deutsche Jugendmeisterschaften 2012

2 x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze, das ist die Ausbeute für den TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.

Am vergangenen Samstag fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften in der heimischen Herbert-Grünewald Halle statt. Die Bedingungen waren für die Leverkusener Starterinnen gut. Riccarda Vogel konnte ihren Titel vom Vorjahr gegen die Süddeutsche Meisterin Sarah Metz (SV Taunusstein-Neuhof) verteidigen. Mit der Tageshöchstwertung von 11,45 Punkten in der Geradekür konnte sich Riccarda einen guten Abstand verschaffen und holte deutlich Gold nach Leverkusen. Auf Rang 4 kämpfte sich Jana Holtermann, die einen sehr souveränen Wettkampf zeigte. Vereinskameradin Maiti Münchgesang durfte sich direkt dahinter einreihen. Nach den ersten zwei Disziplinen lag sie gleichauf mit Jana Holtermann musste sie in der Geradekür dann aber ziehen lassen. Theresa Münker hatte Pech in der Spiralekür und musste das Rad kurzzeitig verlassen. Dadurch lag sie am Ende auf Platz neun.

In den Finalwettkämpfen war Riccarda überall wiederzufinden. Im Spiralefinale konnte sich nochmals Gold holen, musste sich in Sprung und Gerade jedoch Sarah Metz geschlagen geben und sicherte sich dort Silber. Jana Holtermann, die das Gerade und Spirale Finale erreichte, konnte sich in letzterem über die Bronzemedaille freuen. In der Geradekür patze sie leicht, wurde aber trotzdem mit einem verdienten vierten Platz belohnt. Maiti Münchgesang, die ihren besten Wettkampf turnte, durfte nochmal in der Spirale antreten. Hier klappte ihre Übung nicht so gut, wie im Mehrkampf, aber sie konnte mit einem fünften Platz sehr zufrieden sein.

Am Sonntag gingen die Schülerinnen des TSVs an den Start. Mit der Norddeutschen Meisterin Maren Grätsch, gab es berechtigte Hoffnungen auf einen Treppchenplatz. Diese Hoffnungen wurden mit Silber bestätigt. Maren turnte einen sehr sauberen und fehlerfreien Wettkampf. Nur eine Turnerin wurde noch höher bewertet. Ida Wassilew (SV Taunusstein-Neuhof) ist die Süddeutsche Meisterin und seit gestern auch Deutsche Meisterin in der L8. Die beiden trennten am Ende 0,5 Punkte. Auf Platz drei landete völlig unerwartet aber doch verdient Lara Stolle vom TSV, die sich mit Karina Peisker (TSV Weilheim) einen erbitterten Kampf um diesen dritten Platz lieferte. Charlotte Leusch turnte einen durchweg stabilen Wettkampf und wurde neunte. Nele Holtermann, die sich wesentlich mehr vorgenommen hatte, patzte in der Geradekür und wurde schlussendlich 11te.
Besonders erfreulich ist noch, dass fünf Athletinnen in den WM-Kader für die WM in Chicago gerutscht sind. Riccarda Vogel gehört als Umsteigerin zum Erwachsenenkader. Jana Holtermann, Maiti Münchgesang und Theresa Münker nehmen am Jugendkader teil. Maren Grätsch gehört als Zweitplatzierte Schülerin auch dem Jugendkader an. Die erste WM-Qualifikation wird im Frühjahr 2013 in Strausberg stattfinden.
Weitere Ergebnisse:
http://www.rhoenrad-dtb.de/siegerlisten.html

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner