Triathlon ist unsere Leidenschaft
Triathlon ist unsere Leidenschaft

Archiv

Archiv 2010

Archiv 2009

DM-Debüt für TSV-Nachwuchsathlet Dreistein

Unterdessen gab TSV-Nachwuchstriathlet Nicolas Dreistein bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im saarländischen Merzig sein DM-Debüt. Auf der Strecke über 400 Meter Schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen hielt Dreistein, der erste Athlet der Bayer-Tri Kids überhaupt, der an einer DM teilnahm, lange mit der Spitze mit. Aufgrund von Magenproblemen musste der Schützling von TSV-Trainer Torsten vom Stein auf der abschließenden Laufstrecke allerdings abreißen lassen und belegte am Ende in der Jugend B (Jahrgänge 1994/95) als jüngerer Jahrgang in 33:45 Minuten und mit 2:24 Minuten Rückstand auf den Sieger Rang 27. „Eine Top-Ten-Platzierung wäre ohne die Magenprobleme möglich gewesen“, wusste auch vom Stein.

Trainingslager Hunsrück 2009

2. Trainingslager in Blankenrath/Hunsrück 20.05. - 24.05.2009


Am Mittwoch den 20.5.09 um 15.00h fuhren die TriKids des TSV Bayer 04 Leverkusen mit einem Reisebus der Firma Hebbel nach Blankenrath, einer Region im Hunsrück, in ein Trainingslager.

Die Kids waren natürlich schon sehr aufgeregt und freuten sich auf die kommenden vier Tage. Nach drei Stunden und einem endlosen Stau kam man endlich an und bezog die 6 kleinen Wohnhäuser. Nach ein paar Anweisungen ging es zum ersehnten Abendessen. Trotz des starken Regenwetters wurde im Anschluss daran die Nachtwanderung mit jeder Menge Taschenlampen und Fotoapparaten angetreten. Danach fielen alle erschöpft in ihre Betten.

Mit einem Frühstückslauf am nächsten Morgen starteten die Kids in den neuen Tag. Das wunderschöne Wetter motivierte zur ersten Trainingseinheit. Wieder angekommen gab es ein leckeres Frühstück, das von mitgereisten engagierten Eltern zubereitet wurde. Nach einer halbstündigen Pause fuhr man mit den Rennrädern zum Freibad. Nach der Schwimmeinheit im eiskalten Wasser freute man sich auf die Rückfahrt mit den Rädern, um sich etwas aufwärmen zu können. Mit den Kohlenhydraten von Spaghetti Bolognese hatten die Kids jede Menge Power für den Mini-Duathlon. Anschließend gab es ein Koppel-Training, bestehend aus einem simulierten Schwimmen, was bedeutet, dass man 100 m barfuß zu den Fahrrädern gelaufen ist, die Schuhe, Handschuhe und den Helm aufgesetzt hat, das Fahrrad aus der Wechselzone herausgeschoben hat, eine Runde (2,5 km) gefahren ist. Das Fahrrad wurde wieder in der Wechselzone abgestellt und dann wurde noch 400 m gelaufen. Natürlich, wie beim Triathlon üblich, starteten Jungs und Mädels getrennt. Während die Jungs starteten, hatten die Mädels Pause und umgekehrt. Das wiederholte sich viermal.

Freitags ging es mit den Rädern ins Hallenbad Kastellaun. Es standen 2 Stunden Schwimmtraining im 32 ° warmen Becken an. Nach Rückkehr ins Trainingslager gab es zum Mittagessen Chili con Carne mit Reis. Nach dem Essen ging es zum Radtraining. Das Top-Team absolvierte ein Training in den Serpentinen (Bergauf Sprinttraining). Die ganz Kleinen vertrieben sich die Zeit auf dem Spielplatz. Die mittleren Jahrgänge fuhren eine Stunde lang Rad.

Leider gab es auch einen Unfall am Samstag Vormittag bei einer großen Radausfahrt, an der alle Gruppen teilnahmen. Im Dorf Altstrimmig kam es zu einer Kollision mit einem Auto. Es handelte sich hier um den TSV-Spitzenreiter der Triathlon-Schüler C, Leon Kaiser, der sich bei dem Unfall eine Risswunde am Knie zuzog. Diese wurde mit 7 Stichen im Marienkrankenhaus Cochem genäht. Das alles hat Leon tapfer ertragen. Leon stand bereits um 15.30 Uhr wieder an der Tischtennisplatte. Wir hoffen, dass er trotz der Verletzung am TSV Bayer 04 Schüler- und Jugend-Triathlon am 6.6.2009 teilnehmen kann.
Sonntags wurde zum Abschluss noch eine Radrunde nach Zell/Mosel unternommen, wobei ein langer Berg von 30 min auf der Heimfahrt zu bewältigen war.

Nach dieser tollen Fahrt wurden die Taschen gepackt und die Zimmer aufgeräumt. Müde aber glücklich wurden die Kinder gegen 17.30 Uhr ihren Eltern übergeben.

Es ist noch Folgendes hinzuzufügen. Nicolas Dreistein, Kaderathlet des nordrheinwestfälischen Triathlonverbandes, belegte beim Triathlon in Halle den 14. Platz und hat somit die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, Jugend B, erlangt. Nicolas kam am Samstag spätabends noch ins Trainingslager, um den Sonntag mit seinen Vereinskameraden zu verbringen.
Durch die Fahrt ins Trainingslager konnte der TSV nicht geschlossen am Triathlon des Triathlonvereins Montabaur teilnehmen. Um seinen Verein würdig zu vertreten, trat Marc Hauschild als Einziger dort an und belegte bei den Schülern der Altersklasse C einen tollen dritten Platz. Der Triathlonverein Montabaur ist in 2009 neu im Rheinland Nachwuchs Cup aufgenommen worden.

Rheinland - Nachwuchs - Cup

Swim & Run 23.02.2008

4. Leverkusener Schüler-/Jugend-Swim & Run begeisterte Sportler und Fans

Junge Ausdauerathleten zeigten hervorragende Leistungen und hatten jede Menge Spaß

Leverkusen, den 01.03.2008 – Außerordentlich zufrieden zeigte sich der Organisator des 4. Leverkusener Swim & Run, Wolfgang Däschinger (TSV Bayer 04), im Rückblick auf den inzwischen schon etablierten und überregional bekannten Schüler- und Jugendwettkampf, der am 23.02.2008 als Auftaktveranstaltung zum Rheinland-Cup junge Triathleten aus ganz Nordrhein-Westfalen nach Leverkusen lockte.

„Besonders gefreut hat uns, dass erstmals viele Schulen teilgenommen haben“, so Däschinger. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der „Trikids Leverkusen“, die Däschinger selbst trainiert und die die Begeisterung für ihren Sport auch in die Schulen hineintragen. Sie leisten so einen erheblichen Beitrag zur „Mobilmachung“ Leverkusener Schüler und Schülerinnen.

Die professionelle Planung, Organisation und Durchführung des Wettbewerbs einerseits sowie der Enthusiasmus und der Wettkampfeifer der Sportler andererseits machten die Veranstaltung zu einem Kinder- und Jugendsport-Event der Spitzenklasse. Bis zum Abend feierten viele Teilnehmer und ihre Fangemeinde in der Leichtathletikhalle an der Kalkstraße, wo die Kids im Anschluss an den Schwimm-Contest im Freizeitbad Calevornia dann ihr Bestes beim Laufen gaben und wo anschließend die Sieger geehrt wurden.

Der heimische Verein TSV Bayer 04 konnte dieses Mal gleich mehrere hervorragende Platzierungen für sich verbuchen: Bei den Jüngsten, den Schülern D (Jahrgänge 2001/02), erkämpften sich Julia Doerfer und Cimberly Dreistein den 2. und 3. Platz, bei den Jungen des gleichen Jahrgangs belegten Marc Hauschild und Lars Wenderhold den 1. und 3. Platz. Bei den Schülern C (Jahrgänge 1999/2000) landete Markus Breuer auf Platz 1, bei den Schülerinnen C konnte sich Carolina Kornak bis auf Platz 5 vorarbeiten. Sowohl bei den Schülerinnen als auch bei den Schülern B (Jahrgänge 1997/98) konnte der TSV Bayer 04 ebenfalls unter den Top Ten mitmischen: Die Plätze 5 und 6 belegten in dieser Altersgruppe bei den Mädchen Rebecca Krüger und Jessica Oeftger, bei den Jungen Felix Meyer und Rick Lembcke. Die Schüler A (Jahrgänge 1995/96) des Heimatvereins errangen mit ihren Spitzenleistungen die Plätze 1 (Maureen Luginger), 2 (Nicolas Dreistein) und 3 (Caudio Kornak).

Die ersten Plätze der Jugend B (Jahrgänge 1993/94) belegten Debbie Schöneborn vom SSF Bonn und Philipp Saßerath vom Triathlonteam SC Bayer 05 Uerdingen, als Sieger der Jungend A (Jahrgänge 1991/92) wurden Svenja Gruhn vom ATV Hückeswagen und Johannes Hoffmann vom Velodrom-Team Wasser + Freizeit Münster ausgezeichnet. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und T-Shirts, die jeweils besten Athleten (Plätze 1-3) konnten Pokale nach Hause tragen.

„Die Tatsache, dass immer mehr Kids an dieser Veranstaltung teilnehmen und der Spaß, den alle Teilnehmer hier auf unserer Veranstaltung wieder hatten, zeigt deutlich, dass hier bei den Kindern und Jugendlichen ein riesiger Bedarf besteht“, sagt Wolfgang Däschinger. „Das motiviert uns als Veranstalter und alle ehrenamtlichen Helfer natürlich sehr. Wir freuen uns schon auf unser nächstes „Großereignis“ hier in Leverkusen, den Kinder- und Jugend-Triathlon am 07.06.2008. Alle Schüler sind aufgerufen und herzlichst eingeladen teilzunehmen!“

NachwuchsCup NRWTV

NRW - Meisterschaft im Duathlon

NRWTV Nachwuchs Cup in Hullern

10. NRWTV-Duathlonmeisterschaft am 06.04.2008

Zum ersten Mal nahmen die Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen der Abt. Fechten/Mehrkampf – Bereich Triathlon an den Duathlonmeisterschaften teil. Diese Meisterschaften finden innerhalb des NRWTV Nachwuchs Cups statt. Der Nachwuchs Cup besteht aus drei Veranstaltungen: Duathlon, Swim & Run und Triathlon. Im Finale starten dann die Besten über eine Triathlon Distanz.

Eine ganz besonderer Tag für die Leverkusener Debütanten: Gut gelaunt treffen sich die jungen Triathleten und Triathletinnen morgens um 9:00 Uhr mit ihren Betreuern an der Kurt-Rieß-Anlage zur Abfahrt. Das Wetter ist trocken, aber mit 3-5 Grad recht frisch. Gedanken darüber, ob der Veranstalter die Radstrecke bei diesen Temperaturen verkürzen wird oder nicht, werden bald über den Haufen geworfen. Regen, Hagel und dichtes Schneetreiben auf der Fahrt nach Hullern bei Haltern lassen das Radfahren in weite Ferne rücken. Aber kurz vor der Ankunft ein kleiner Lichtblick: Es zeigt sich etwas blauer Himmel. Bei der Ankunft strahlender Sonnenschein und schon nahezu warme 15 Grad in der Sonne. Der Duathlon-Wettkampf besteht aus der Disziplinenabfolge Laufen-Radfahren-Laufen. Nicolas Dreistein belegt in der NRWTV-Duathlonmeisterschaft einen hervorragenden 3. Platz mit einer Zeit von 28 Min. und 28 Sek. Lucas Söllinger wird Fünfzehnter. Auch die gestarteten Mädchen vom TSV Bayer 04 Leverkusen belegten Plätze im ersten Drittel des Starterfeldes. Joel Hüls holte in der Klasse Schüler B der 6. Platz.

Und was machten derweil die jüngeren Nachwuchstriathleten des Vereins? Sie unternahmen unter der Leitung von Monika Steppat einen Wochenendausflug in das Vereinsheim in Grosse Ledder. Samstags auch dort Regen, der sich aber im Laufe des Tages legte. Die Kinder spielten, tobten und rannten durch den Wald, dass es eine reine Freude war, den ausgelebten Bewegungsdrang der Kinder zu beobachten. Es gehört zu einem intakten Vereinsleben einfach dazu, dass die Kinder sich auch außerhalb des Sports (Trainings) treffen und ein Wochenende gemeinsam verbringen. Sonntag Abend waren dann alle wieder zu Hause – etwas müde zwar, aber zufrieden.

Und da das Schwimmbad (Bergisch Neukirchen) ab Montag wieder geöffnet hat, können alle Leverkusener Jung-athleten und ihre Trainer frisch durchstarten in eine neue Trainingswoche.

Wolfgang Däschinger




NRW - Meisterschaften Swim & Run 2008
Krefeld 11.05.2008

NRWTV Nachwuchs Cup in Krefeld

1. NRW-Meisterschaft im Swim & Run am 11.05.2008

Der Triathlon-Nachwuchs des TSV Bayer 04 Leverkusen ging bei den ersten beiden Veranstaltungen des NRW-Nachwuchs-Cups an den Start. Nachdem schon in Hullern/Haltern bei den NRW-Meisterschaft im Duathlon gute Ergebnisse erzielt wurden (Nikolas Dreistein wurde Dritter in seiner Altersklasse), konnte die Platzierung in Krefeld nochmals verbessert werden. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurden am Sonntag, den 11.05.2008, um 10:30 Uhr die NRW-Meisterschaften im Swim & Run beim SC Bayer 05 Krefeld/Uerdingen gestartet. Im Freibad des SC Bayer 05 wurde bei angenehmen Wassertemperaturen geschwommen. Die 400 m Schwimmstrecke wurden mit sieben Teilnehmern pro Bahn gestartet. Nach einem schnellen Wechsel vom Schwimmen zum Laufen, führte die Laufstrecke über 2.500 m durch einen Wald, wo die Teilnehmer im Schatten sehr schnelle Laufzeiten erzielen konnten. Im Zielbereich gab es Obst und Getränke, die von netten Helfern an die Starter gereicht wurden. Wiederholt konnte Nicolas Dreistein mit seiner überlegenden Leistung den 1. Platz belegen. Er wurde Landesmeister im Swim & Run 2008 der Leistungsgruppe Schüler A (Jg. 95/96).

Auch die anderen Starter des TSV Bayer 04 Leverkusen (Claudio Kornak, Julia Orschall, Sophie Theobald und Julia Däschinger) erzielten dabei sehr gute Platzierungen.


Wolfgang Däschinger

Archiv 2008

Archiv 2007

Triathlon Hückeswagen 2007

Julia SL

Medallienflut für die Triathlon-Kids vom TSV Bayer 04 Leverkusen beim Hückeswagener Schülertriathlon

Bei schönstem Sommerwetter war der 6. Schülertriathlon vom ATV Hückeswagen eine rundum gelungene Veranstaltung, vor allem für den Triathlon-Nachwuchs vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

3 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedallien sowie viele weitere gute Platzierungen brachten die insgesamt 28 TSV-Starter vom Wettkampf mit nach Hause und erwiesen sich damit als der Verein mit der stärksten Teilnehmerzahl, der besten Erfolgsbilanz und der größten Fan-Gemeinde.

Die Schüler/Schülerrinnen C mussten eine Distanz von 50 m Schwimmen, 1.700 m Radfahren und 600 m Laufen bewältigen. Hier gab es sogar einen Kompletterfolg für die TSV-Mädchen. Es siegte Carolina Kornak vor Sabrina Däschinger und Enya Rüter.

Bei den Jungen lieferte sich Markus Breuer einen spannenden Fight mit seinem Verfolger und errang am Ende erfolgreich den ersten Platz.

Die Schüler/Schülerinnen B (100 m Schwimmen, 2.600 m Rad, 1.300 m Laufen) hatten ebenfalls Podestplätze zu vermelden: Bronze für Julia Schröder-Lopez und Silber für Timo Orschall.

Die Schüler/Schülerinnen A (200 m Schwimmen, 4.400 Rad, 1.750 Laufen) gingen natürlich auch mit Erfolgen nach Hause. Bei den Mädchen gewann Julia Orschall vor ihrer Vereinskameradin Julia Däschinger und bei den Jungen erkämpfte sich Claudio Kornak den dritten Platz.

Ergebnisliste Mädchen C 98 und jünger
Platz Startnr. Name Vorname Verein/Schule Zeit

1 205 Kornak Carolina Bayer Leverkusen 0:12:08:50
2 202 Däschinger Sabrina Bayer Leverkusen 0:12:17:03
3 208 Rüter Enja Bayer Leverkusen 0:12:19:25
5 203 Dreistein Cimberly Bayer Leverkusen 0:13:12:43

Ergebnisliste Jungen C 98 und jünger
Platz Startnr. Name Vorname Verein/Schule Zeit

1 303 Breuer Markus Bayer Leverkusen 0:10:22:67
4 310 Krüger Jens Bayer Leverkusen 0:11:15:53

Ergebnisliste Mädchen B 96/97
Platz Startnr. Name Vorname Schule Zeit

3 113 Schröder-Lopes Julia Bayer Leverkusen 0:17:03:97
6 107 Krüger Rebecca Bayer Leverkusen 0:18:46:05
7 116 Windelschmidt Annik Bayer Leverkusen 0:18:49:26
12 105 Frimmersdorf Elena Bayer Leverkusen 0:20:06:02
14 102 Aßmann Ann-Sophie Bayer Leverkusen 0:21:11:81

Ergebnisliste Jungen B 96/97
Platz Startnr. Name Vorname Verein/Schule Zeit

2 143 Orschall Timo Bayer Leverkusen 0:15:21:90
6 131 Frimmersdorf Leonhard Bayer Leverkusen 0:15:43:62
9 145 Steppat Jonas Bayer Leverkusen 0:16:18:09
10 140 Lembcke Rick Bayer Leverkusen 0:17:05:33
12 150 Wagner Tobias Bayer Leverkusen 0:17:33:18
17 141 Meyer Felix Bayer Leverkusen 0:18:17:13
18 147 Tennemann Leander Bayer Leverkusen 0:18:39:02
19 148 Theobald Franz Bayer Leverkusen 0:18:39:92
22 130 Ellinger Daniel Bayer Leverkusen 0:20:12:43

Ergebnisliste Mädchen A 94/95
Platz Startnr. Name Vorname Schule Zeit

1 405 Orschall Julia Bayer Leverkusen 0:22:31:63
2 401 Däschinger Julia Bayer Leverkusen 0:23:44:09
5 407 Theobald Sophie Bayer Leverkusen 0:24:23:01
10 406 Rüter Vera Lena Bayer Leverkusen 0:28:11:94

Ergebnisliste Jungen A 94/95
Platz Startnr. Name Vorname Schule Zeit

3 427 Kornak Claudio Bayer Leverkusen 0:20:31:82
4 423 Dreistein Nicolas Bayer Leverkusen 0:21:03:64
7 431 Söllinger Lukas Bayer Leverkusen 0:22:29:99
9 430 Müller Klaus Bayer Leverkusen 0:24:48:45

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner