Judo ist unsere Leidenschaft
Judo ist unsere Leidenschaft

News

Charly Gruber qualifiziert sich als Westdeutsche Meisterin direkt für die Deutschen Einzelmeisterschaften im Januar 2018 in Stuttgart
Charlotte Gruber wird Westdeutsche Meisterin

Sa, 14.10.2017

Charlotte Gruber wird Westdeutsche Meisterin bis 57 kg

Marc Schatten holt Bronze.

In Bochum fanden am Samstag, dem 14.10.2017 die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer statt. Die ersten Vier jeder Gewichtsklasse haben sich direkt für die Deutschen Meisterschaften im Januar in Stuttgart qualifiziert. Die Platzierten auf den Rängen fünf und sieben sind bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in einer Woche in Künzell startberechtigt.

Bis zum Finale in der Gewichtsklasse bis 57 kg ließ die Leverkusener Kämpferin Charlotte Gruber nichts anbrennen:
Ihre Gegnerinnen Sarah Mittermaier aus Lippstadt, Irina Arends vom FC Stella Bevergern und Nadine Bobeth vom PSV Bochum schlug sie vorzeitig mit Ippon und traf dann in einem spannenden Finale auf die NWJV Platz 1 gesetzte Merle Grigo vom JC Langenfeld. Hier konnte Charly mit einer Wurftechnik eine Wazaari-Wertung erzielen und bis zum Schlussgong verteidigen.

In derselben Gewichtsklasse erzielte Anna Lena Preuß einen siebten Platz und kann sich damit kommende Woche noch über die Pokalmeisterschften für die DEM qualifizieren.
Wettkampflisten Frauen

In der Gewichtsklasse bis 100 kg besigte Marc Dominik Schatten im kleinen Finale nach nur 36 Sekunden seinen Gegner Johannes von Einsiedel aus Godesberg und gewann die Bronzemedaille. Damit hat Marc Schatten nun auch bis 100 kg die direkte Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, nachdem er vergangenen Monat mit einer Silbermedaille im Schwergewicht beim DJB-Ranglistenturnier die Qualifikation für die DEM in der Gewichtsklasse +100 kg erreicht hatte.
Wettkampflisten Männer

Quelle: NWJV / Schäfer

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner