Fechten ist unsere Leidenschaft
Fechten ist unsere Leidenschaft

News

Mo, 15.02.2016

Silberregen beim Leverkusener Degenpokal

In allen Bereichen ein erfolgreiches Heimturnier

2 x Gold, 8 x Silber, 1 x Bronze und 17 Platzierungen im 8er Feld lautet die Ausbeute der TSV Athleten beim 8. Leverkusener Degenpokal. In allen Altersklassen, von den unter 10 jährigen bis hinauf zu den Aktiven, wurde um Punkte für die Rheinische Rangliste gefochten. Zwei Siege konnten die Athletinnen im Damendegen erringen, der Siegerpokal bei den Aktiven ging an Kristina Farkas, die sich, eine Altersklasse höher startend, souverän bis ins Finale  focht. Dort traf sie auf Hannah Piesch ( Tauberbischofsheim ), auch dieses Gefecht konnte die mit 15:13 für sich entscheiden. Den zweiten Sieg konnte Victoria Bernstein in der Altersklasse der unter 10 jährigen für sich verbuchen. Nach der Vorrunde auf Platz 2 gesetzt und einem Freilos im 8er Tableau gewann sie sowohl ihr Halbfinale gegen Charlotte Mannel ( Lenneper TG ) als auch das Finale gegen Maria Herbrandt ( Hoffnungstal )mit 10:7. Akzente setzten die Leverkusener Damen und Herren aber vor allem in den höheren Altersklassen, die vom Teilnehmerfeld stark besetzt waren. So konnten sowohl Noa Cosima Goedejohann als auch Louis Bongard in der Klasse der Junioren jeweils den 2. Platz erringen. Bei den Aktiven Herrendegen überzeugte der erst 17 jährige Lars zur Mühlen mit einer sehr starken Leistung. Nach knappen Siegen in den KO Gefechten steigerte er sich von Gefecht zu Gefecht und konnte sich Im Halbfinale gegen David Schuba ( Solinger TB ) mit 15:12 durchsetzen. Erst im Finale unterlag er dem Junioren Mannschafts-Weltmeister von 2015 Peter Bitsch ( Darmstadt ) mit 15:13. Das am stärksten besetzte Feld war mit 67 Starterinnen das Feld  A-Jugend Damendegen. Auch hier konnte sich mit Carolina Schumacher eine TSV-Athletin bis in die Finalrunde der letzten acht vorkämpfen.
Insgesamt starteten über 400 Degenfechter in den insgesamt 16 Wettbewerben der Altersklassen Schüler bis Aktive, eine logistische Herausforderung für die Turnierleitung unter der Regie von Dieter Schmitz. Premiere hatten dabei zwei große Flachbildschirme, die statt der sonst üblichen Aushänge über Zeitplan, Bahnbelegungen und Ergebnisse informierten. Auch in dieser Hinsicht war der Degenpokal ein voller Erfolg.

Die Platzierungen der TSV-Athleten in der Übersicht:
DDe Aktive: Kristina Farkas (1), Julia Ludolf (8)
DDe Junioren: Noa Cosima Goedejohann (2), Isabelle Bürger (6), Carolina Schumacher (7)
DDe A-Jgd : Carolina Schumacher (8)
DDe B-Jugend (j.Jg.): Svea Gonano (2)
DDe Schüler (ä.Jg.): Svenja Jütten (2), Nele Prinz (5), Fiona Müller (8)
DDe Schüler (m.Jg.):Juna Gonano (2), Laura Amian (6)
DDe Schüler (j.Jg.): Viktoria Bernstein (1), Marie Schlechter (5) , Mia Grupe (6)
HDe Aktive: Lars zur Mühlen (2), Dominik Berkel (5), Fabian Bürger (8)
HDe Junioren: Louis Bongard (2), Dean Müller (6), Lars zur Mühlen (7)
HDe A-Jgd.: Maximilian Kämereit (3), Alexej Schuchart (5)
HDe Schüler (ä.Jg.): Ian-Etienne Kolditz (2), Tobias Schulz (5)
HDe Schüler (m.Jg.): Rafael Schumacher (5)
HDe Schüler (j.Jg.): Paul Geißler (2), Tom Hellmann (5)

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner