Fechten ist unsere Leidenschaft
Fechten ist unsere Leidenschaft

News

Edina Bekefi auf Platz 1 bei den Aktiven

Di, 27.09.2016

Sieg in der Gesamtwertung in Mülheim

Erfolge in allen Altersklassen beim Mülheimer Degenpokal

Mit 6 errungenen Gold-, 2 Silber- und 4 Bronzeplätzen konnte der TSV Bayer Leverkusen sich den Spitzenplatz des Medaillenspiegels beim diesjährigen Mülheimer Degenpokal sichern und damit wichtige Punkte für die rheinische Rangliste erkämpfen. Das Turnier fand über alle Altersklassen statt bei dem insgesamt 266 Fechter die Klingen kreuzten. Starke Leistungen zeigten schon die jüngsten Athleten des TSV Trainers Dieter Schmitz. Rafael Schumacher, der im Schüler-wettbewerb startete, holte sich den begehrten Goldpokal. Bei den Damen in dieser Altersklasse sicherten sich Laura Amian und Victoria Bernstein die Silberpokale. Auch die B-Jugend, trainiert von Paul Kakoschke-Schwietz, zeigte sehr gute Leistungen. Am Ende des Wochenendes freuten sich Nele Prinz, Benedict Gerhartz und Ian-Etienne Kolditz über Gold und Tobias Schulz über Bronze.

Bei den Athleten der höheren Altersklassen Junioren und Aktive, die von Trainer Michel Colling betreut werden, erreichte Lars zur Mühlen Gold und John Gurski Bronze. Bei den Damen konnte sich Edina Bekefi den Sieg in der Altersklasse der Aktiven sichern. Das sehr gute Gesamtergebnis rundeten die Damendegen Juniorinnen des Trainers Miro Lusic Isabelle Bürger und Noa Goedejohann mit zwei Bronze Medaillen ab. Zusätzlich zu den Podestplätzen konnten sich weitere 10 Fechter des TSV bis in die Finalrunde der besten Acht vorkämpfen. Insgesamt ein hervorragendes Turnierergebnis und ein Erfolg für die hervorragende Nachwuchsarbeit der Fechtabteilung des TSV Bayer Leverkusen.

 

 

 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner