Fechten ist unsere Leidenschaft
Fechten ist unsere Leidenschaft

News

Lukas Bellmann, Alexandra Ndolo und Fabian Herzberg sind für die EM nominiert.
Lukas Bellmann, Alexandra Ndolo und Fabian Herzberg sind für die EM nominiert.

Mi, 31.05.2017 | Fechten

Drei TSV-Fechter für EM nominiert

Alexandra Ndolo, Fabian Herzberg und Lukas Bellmann für gute Leistungen belohnt

Der Zug in Richtung Fecht-Weltmeisterschaften vom 19. bis 26. Juli in Leipzig nimmt Fahrt auf. Der Deutsche Fechterbund hat seine Nominierungen für die zuvor stattfindenden Europameisterschaften (12. bis 17. Juni in Tiflis, Georgien) bekannt gegeben und setzt dabei auch auf drei Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen. Im Damendegen-Team vertraut Bundestrainer Manfred Kaspar unter anderem auf Alexandra Ndolo, im Herrendegen hat Nationaltrainer Mario Böttcher Fabian Herzberg sowie Lukas Bellmann in den Kader berufen.

Wie gut es aktuell um die Leverkusener Fechter bestellt ist, zeigt ein Blick zurück. Alle drei Nominierten wurden gerade erst Deutscher Meister mit den Mannschaften, Fabian Herzberg erkämpfte sich zudem den Titel im Einzel. Auch im Weltcup gab es hervorragende Platzierungen.

Für den TSV Bayer 04 sind die Nominierungen schon jetzt ein Erfolg, wie Leistungssport-Koordinator Michel Colling erklärt: „Wir belegen drei von acht Startplätzen, das kann kein anderer Verein im Degenfechten vorweisen“, so Colling. „Mit Ricarda Multerer hätte eine weitere Athletin gute Chancen gehabt, letztlich hat sich jedoch der Bundestrainer für eine andere Lösung entschieden, ich vertraue darauf dass dies die richtige Entscheidung für Deutschland ist.“ Ricarda Multerer hatte bei der DM Leipzig ebenfalls Gold gewonnen und damit zum historischen Ergebnis beigetragen.

Für die EM traut Michel Colling den TSV-Fechtern einiges zu: „Auch außerhalb der Deutschen Meisterschaften haben wir zuletzt viele Top-Leistungen gesehen. Wenn wir die in Tiflis abrufen, kann es ganz weit nach vorne gehen“, erläutert Colling.

Der eigentliche Höhepunkt dieser Saison folgt allerdings erst danach. Vom 19. bis  26. Juli findet in Leipzig die Heim-WM statt. Auch da wollen die Leverkusener Fechter natürlich dabei sein und sich gut präsentieren.

Uwe Pulsfort

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner