Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Di, 29.11.2016

Sitzvolleyball: Bayer unterlieg im kleinen Finale Zagreb

Bayers Sitzvolleyballer konnten beim Turnier in Leipzig trotz einiger Ausfälle einen ansprechenden vierten Platz erreichen.

Traditionell fand am ersten Adventwochenende der 10. LE Cup in Leipzig statt. Bei dem international gut besetzten Turnier konnte das stark ersatzgeschwächte Bayerteam einen ordentlichen 4. Platz belegen. Die Mannschaft um Kapitän Stefan Hähnlein war mit lediglich 7 Spielern, inklusive Joyce Bongers aus der Bayer Zweitvertretung und Trainer Michael Overhage angereist. " Neben den krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen, mussten wir aufgrund des Pilotenstreiks der Lufthansa auch noch auf Routinier Jürgen Schrapp verzichten, dessen Flüge annulliert wurden", erklärt Overhage den dezimierten Kader. Nach einem sehr guten, ersten Turniertag, zog die Bayervertretung satzverlustfrei ins Halbfinale ein. Unter anderem konnte dabei in der Vorrunde das Team aus Slavutich (UKR), das nahezu identisch mit der ukrinischen Nationalmannschaft ist und in  Rio immerhin Platz 5 belegte, glatt in 2 Sätzen besiegt werden. Am Sonntag folgte dann das Semifinale gegen den Dauerrivalen und Gastgeber aus Leipzig, der erfolgreich Revanche für das verlorene DM Finale nehmen konnte und das Bayer Team in einem guten Spiel 2:0 bezwang. Im zweiten Halbfinale setze sich Kazachstan gegen IOK Zagreb durch.  So kam es zum Finale zwischen Leipzig und Kasachstan, welches die Hausherren für sich entschieden. Im kleinen Finale unterlag das Leverkusener Team den Kroaten mit 0:2. " Nachdem wir im ersten Satz lange geführt  haben, und dann zum Schluss doch noch abgegen mussten, war bei uns die Luft raus und die allgemeine Erschöpfung machte sich bemerkbar, ein komplettes Turnier auf hohem Niveau, ohne jegliche Wechselmöglichkeiten, war nicht drin. Trotzdem können wir zufrieden sein, wir haben die gute Leistung der DM, zumindest bis ins Halbfinale,  bestätigen können.    

 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner