Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Tobias Pollap

Di, 07.05.2013

Schwimmen: Offene Sächsische Meisterschaft - 13 erste Plätze für Bayer-Athleten

Vera Thamm erneut mit B-Norm.

Bastian Fontayne

Bei den Offenen Sächsischen Meisterschaften in Leipzig erzielten die Schwimmer von Marion Haas-Faller drei neue persönliche Bestleistungen und belegten 13 Mal Rang 1. Vera Thamm bestätigte über 50 m Brust in 1:16,38 sec erneut die B-Norm für die WM.

Zwei Wochen vor den Internationalen Deutschen Meisterschaften in Berlin blieb Tobias Pollap erneut ohne WM-Norm. Der Athlet von Marion Haas-Faller muss nun die letzte Chance in Berlin nutzen. Die größte Chance für das Montreal-Ticket hat der Leverkusener über 50 m Schmetterling. 

Nachwuchsschwimmer Bastian Fontayne nahm während der Woche an einem integrativen Trainingslager DSV/DBS unter der Anleitung von Bundestrainerin Ute Schinkitz teil. Trotz der intensiven Belastung erzielte er über 1500 m Freistil in 19:56,66 min eine neue persönliche Bestleistung und erreichte sein selbstgestecktes Ziel unter 20 min zu bleiben.

Persönliche Bestleistungen erzielten auch Tobias Pollap und Erik van der Logt. Pollap steigerte seine persönliche Bestleistung über 400 m Freistil auf 5:12,47 min. Erik van de Logt sicherte sich in der Jugendklasse über 200 m Schmetterling mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:48,72 sec den Titel.

Ihre derzeitig gute Verfassung bestätigte Vera Thamm mit der Bestätigung der WM B-Norm über 50 m Brust in 1:16,38 min.

Während es für die meisten Athleten Richtung Saisonhöhepunkt geht, arbeitet Sebastian Iwanow an seiner Rückkehr. Der Bayer-Ausnahmeschwimmer hofft spätestens im Juli mit dem Wassertraining beginnen zu können.

Marion Haas-Faller: „Leipzig ist etwa so verlaufen wie ich es erwartet habe. Nun haben wir noch einmal anderthalb Wochen Zeit, um uns auf die IDM vorzubereiten. Dort erhoffe ich mir von Tobi noch die WM-Norm. Vera kann über 50 m Brust noch die A-Norm erzielen. Bastian und Erik traue ich in Berlin die eine oder andere persönliche Bestzeit zu.“ 

Die Ergebnisse:

Jugend:

200 m Lagen
2. Erik van de Logt 3:02,13 min
50 m Freistil
1. Erik van de Logt 35,01 sec
100 m Freistil
1. Bastian Fontayne 1:06,70 min
400 m Freistil
1. Bastian Fontayne 5:00,69 min
1500 m Freistil
1. Bastian Fontayne 19:56,66 min / P.B.
50 m Schmetterling
1. Erik van de Logt 33,94 sec
100 m Schmetterling
1. Erik van de Logt 1:15,91 min
2. Bastian Fontayne 1:21,34 min
200 m Schmetterling
1. Erik van de Logt 2:48,72 min / P.B.
100 m Rücken
1. Bastian Fontayne 1:14,29 min

Offene Klasse:
150 m Lagen
1. Vera Thamm 04:24,71 min
200 m Lagen
2. Tobias Pollap 2:55,45 min
50 m Freistil
4. Vera Thamm 1:23,17 min
2. Tobias Pollap 34,19 sec
100 m Freistil
1. Tobias Pollap 1:08,20 min 
400 m Freistil
1. Tobias Pollap 5:12,46 min / P.B.
50 m Brust
1. Vera Thamm 1:16,38 min / B-Norm WM
100 m Brust
2. Tobias Pollap 1:31,83 min
50 m Rücken
3. Vera Thamm 1:17,59 min
50 m Schmetterling
1. Tobias Pollap 34,15 sec

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner