Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Di, 22.01.2013

Saisonauftakt der Leichtathleten bei den Nordrheinmeisterschaften

Das neue Jahr hat begonnen und nach den Spielen ist vor den Spielen. Bei den diesjährigen Nordrheinmeisterschaften starteten unsere Athletinnen und Athleten.

Bei den diesjährigen Nordrheinmeisterschaften starteten unsere Athletinnen und Athleten in die neue Saison. In den Einlagewettbewerben über 60m, 200m, im Weitsprung und Kugelstoßen durften Bayers Nachwuchsathleten gemeinsam mit den Paralympioniken Markus Rehm und Frank Tinnemeier antreten.

Mit vier neuen Deutschen Hallenrekorden konnten Markus Rehm und Nachwuchsathlet Timor Huseni überzeugen. Markus Rehm sprang mit 7,32m nah an seinen bestehenden Weltrekord ran.
Steffi Nerius: „Wir haben bis jetzt relativ allgemein trainiert und nur vier Technikeinheiten gemacht. Dafür ist es schon überraschend, dass es für Markus im ersten Wettkampf schon wieder so weit geht und er ohne Probleme an seine Leistung von London anknüpfen kann.“

Timor Huseni steigerte seine Bestleistung um 30cm auf 5,80m. Außerdem stellte er über die 60m (7,94sec) und die 200m (25,38sec) zwei weitere Deutsche Hallenrekorde auf. Er unterbot seine bestehenden Bestleistungen deutlich.

Philipp Waßenberg und Rima Foulcha erzielten in 9,42sec bzw. 10,92sec persönliche Bestleistungen über 60m. Beide unterboten erstmalig die 10 bzw. 11sec Marke.
Im Weitsprung steigerte Philipp sich mit Bestleistung auf 4,59m und überzeugte mit weiteren guten Sprüngen. Rima Foulcha stellte ihre Bestleistung ein.

Beim Wettkampf der Kugelstoßer gewann Frank Tinnemeier mit 12,81m. Lutz Breuer steigerte seine Bestmarke um 10cm auf 9,32m. Nach längerer Erkrankungspause stieg Nils Grochowski mit 8,02m wieder ein.

Laura Darimont belegte bei den Nordrheinmeisterschaften im Speerwurf der Nichtbehinderten mit 32,22m Platz 3. Victoria Gramatke belegt mit 28,37m Rang 5.

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner