Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Fr, 07.09.2012

Paralympics 2012: Mester landet in einem denkwürdigen Wettkampf auf Rang 7

Mathias Mester musste sich im Speerwurf mit Platz sieben zufrieden geben.

Bayer Speerwerfer Mathias Mester belegte im Speerwurf der Kleinwüchsigen Platz 7. Der Kleinwüchsige wurde von einer unerwarteten Leistungsexplosion seiner Konkurrenten förmlich überrascht. Der Leverkusener startete mit guten 38,42 m in den Wettbewerb. Damit rangierte der Athlet von Steffi Nerius zunächst auf Rang 4. Doch dann riefen die Konkurrenten Leistungen ab, die nicht vorhersehbar waren. Am Ende lagen drei Iraker und zwei Chinesen über dem bestehenden Weltrekord. Mester steigerte sich über 39,17 m im 6. Versuch auf 39,67 m und belegte Rang 7.

Im letzten Wurf der Konkurrenz schleuderte der Chinese Wang den Speer auf unglaubliche 47,95 m und stellte einen neuen Weltrekord auf.

Mathias Mester: "Mit meinem Wettkampf bin ich ganz zufrieden. Für eine Medaille hätte ich heute neue Bestleistung werfen müssen. Das war heute nicht drin."

Bild: Axel Kohring (Beautiful Sports)

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner