Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Fr, 07.09.2012

Paralympics 2012: Kober und Green jubeln über Gold und Bronze

London. Am sechsten Wettkampftag gibt es aus dem Lager der Leverkusener Leichtathleten weitere Medaillen zu vermelden.

Birgit Kober und Katrin Green sorgten für die Medaillen sechs und sieben.

Wieder einmal endete ein sonniger Abend im Olympiastadion mit strahlenden Gesichtern. Birgit Kober war nach ihrem Erfolg im Speerwurf diesmal auch im Kugelstoßen nicht zu schlagen. Im ersten Versuch wuchtete Kober die 3 kg Kugel auf 10,25 m (1.112 Pkt.). Diese Weite bedeutete erneut Weltrekord für die 41 jährige.
Kober ging als letzte des Vorkampfes in den Ring und sah nach ihrem ersten Stoß zwei Mal die rote Fahne. Nach dem Vorkampf führte die Leverkusenerin mit großem Vorsprung vor der Australierin Ellery (895 Pkt.) und der Tunesierin Ibrahmi (869 Pkt.).
Im Endkampf konnten die Kontrahentinnen sich nicht verbessern und die Bayer – Athletin stand vor ihren letzten drei Versuchen als Paralympicssiegerin fest. Mit 10,20 m und 9,91 m im vierten bzw. fünften Versuch bestätigte Kober ihre Siegesweite.
Über 200 m der Frauen durfte sich Katrin Green über eine Medaille freuen. Nach Platz 5 im Weitsprung und Platz 4 im 100 m Finale sicherte sich die Paralympicssiegerin von 2008 die Bronzemedaille über 200 m. Dabei kam es nicht zum erwarteten Zweikampf um Bronze, da die Amerikanerin nicht am Start war. Katrin Green hatte einen guten Start und kam gemeinsam mit der Französin Le Fur auf die Zielgerade. Dort wurden die beiden von der Niederländerin von Rhijn im typischen Stil überholt. Am Ende standen für die Siegerin und die Silbermedaillengewinnerin mit 26,18 sec bzw. 26,76 sec zwei neue Weltrekorde zu Buche. Auch die Leverkusenerin hatte Grund zum Jubeln, denn in 27,53 sec stellte sie den zweiten Deutschen Rekord über diese Strecke bei den Paralympics in London auf.

Jörg Fischmann: „Birgit Kober hat heute eindrucksvoll ihre Ausnahmestellung in dieser Klasse untermauert und verdient gewonnen.
Katrin hat bereits zwei gute Wettkämpfe gemacht. Sie hat sich heute selber belohnt und Bronze gewonnen. Unsere Athleten präsentieren sich hier Tag für Tag in blendender Verfassung. Die Trainer haben sie optimal vorbereitet.“

 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner